Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG)
Alle News

TU Berlin for Future – Die Ringvorlesung zum Klimaschutz im Sommersemester

Auch im SS 2023 findet die interdisziplinäre Klimaringvorlesung „TU Berlin for Future“ statt, in der ein breites Themenspektrum rund um Klimaschutz von TU-Wissenschaftler*innen und externen Expert*innen aufgegriffen wird. Beleuchtet wird etwa, welche Kosten durch den Klimawandel entstehen, wie eine klimafreundliche Ernährung aussieht, welche Stellschrauben im Bereich Bauen und Wohnen wichtig sind oder wie eine Wärmewende durch Geothermie vorangetrieben werden kann. Dabei wird dieses Semester ein stärkerer Schwerpunkt auf internationale Themen gelegt.

So widmet sich Kira Vinke in der Keynote zum Semesterstart am 24. April dem Thema „Klimasicherheit im Spiegel der deutschen Sicherheitspolitik“. 

Die Ringvorlesung wird organisiert vom Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG), den Fachgebieten Arbeitslehre/ Ökonomie und Nachhaltiger Konsum sowie Landschaftsplanung und Landschaftsentwicklung der TU Berlin sowie der Vereinigung von Studierenden Fridays for Future an der TU Berlin. Sie erhält Unterstützung durch das Climate Change Center Berlin-Brandenburg.

Weitere Informationen zum Programm

Sharepic Klimaringvorlesung

Sharepic für die Klimaringvorlesung TU Berlin for Future. Eine Grafik mit grünem Hintergrund, davor dynamische dünne Wellen die von oben links nach unten rechts gehen in rot, orange, gelb und blau. Darüber der Text "TU Berlin for Future" in Großbuchstaben oben rechts und unten links der Text "Die Ringvorlesung zum Klimaschutz". In einem blauen Kreis unten rechts steht die Anzahl der ECTS, die man mit der Teilnahme an der Vorlesung bekommen kann, 3 ECTS.