Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG)
Alle News

Praktikant/in (w/m/d) im Forschungsbereich „Mobilität und Raum“ des ZTG gesucht (Verkehrsforschung)

Der Forschungsbereich „Mobilität und Raum“ des ZTG sucht ab sofort,

für einen Zeitraum von mindestens drei Monaten eine/n:

Praktikant/in (w/m/d) in der Verkehrsforschung

Der Bereich Mobilität und Raum am Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) der TU Berlin forscht zu Fragen der Personenmobilität und des Wirtschaftsverkehrs. Dies berührt insbesondere Grundlagenfragen gesellschaftlicher und sozialer Mobilitätsaspekte, sowie die Bereiche Politik und Wirtschaft auf kommunaler, nationaler und internationaler Ebene. Ziel unserer Forschung ist es, integrierte Konzepte für eine nachhaltige Mobilitätssicherung sowohl in urbanen, als auch in ländlichen Räumen zu erarbeiten und umzusetzen. Darüber hinaus werden richtungsweisende Planungs- und Handlungsempfehlungen für politische Programme geben. Dabei stehen Ziele der Nachhaltigkeit, sowie eine Transformation der Gesellschaft hin zur Verkehrswende im Vordergrund.

Aufgabengebiet:

Unterstützung der Forschungsarbeit des Bereiches u.a. durch folgende Tätigkeiten:

  • Recherchen und Literaturbeschaffung zu ausgewählten Themen der Verkehrsplanung
  • Durchführung von systematischen Literaturrecherchen und Hintergrundanalysen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Mobilitätkonzepten
  • Erstellen von Präsentationen, Texten, sowie Datenerfassung und -auswertung
  • EDV-Aufbereitung von Dokumenten, Layout Aufgaben, Pflege von Datenbanken
  • Recherche zur Forschungsakquise und Erstellung von Förderanträgen
  • Bei Interesse Teilnahme an Kongressen o.ä. Veranstaltungen

Die Arbeiten sind dabei zu einem oder mehreren wechselnden Forschungsthemen zu erstellen. Aktuelle Themen sind u.a.:

  • Nachhaltige Verkehrsplanung in Schwellenländern
  • Gesellschaftliche und soziale Aspekte der Mobilität
  • Räumliche Aspekte der Mobilität
  • Gestaltung von nachhaltiger Stadtmobilität
  • Elektromobilität und Smarte Mobilität
  • Wirtschaftsverkehr
  • Barrierefreie Mobilität

Voraussetzungen

Besonderes Interesse an Themen aus dem Verkehrswesen, der Stadt- und Regionalplanung, sowie der Stadt-Geographie. Verantwortungsbewusstsein und eine selbständige, strukturierte Arbeitsweise sind selbstverständlich. Grundkenntnisse in der Verkehrsplanung, gute allgemeine EDV-Kenntnisse und Spaß an der Arbeit im Team sind zudem wichtig. Da die Arbeitskommunikation überwiegend auf Englisch stattfindet, werden gute Englischkenntnisse vorausgesetzt. Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind genauso von Vorteil, wie Grundkenntnisse in ArcGIS und InDesign.

Was wir bieten

Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich in abwechslungsreichen Projekten einzubringen und dabei sowohl einen Einblick in das wissenschaftliche Arbeiten im universitären Kontext zu erlangen, als auch deine Kenntnisse in vielfältigen Bereichen der Mobilitätsforschung zu erweitern. Dabei bieten wir ein angenehmes, kollegiales Arbeitsumfeld, sowie einen Arbeitsplatz direkt an der TU Berlin. Zudem können Anknüpfungspunkte für eigene Forschungstätigkeiten (Bachelor- oder Masterarbeit) gefunden werden. Innerhalb des Semesters kann die Arbeitszeit individuell gestreckt werden, so dass der Besuch von Lehrveranstaltungen möglich ist.

Bewerbungen

Wenn Dich diese Aufgaben reizen, freuen wir uns über Deine aussagekräftigen Unterlagen mit Lebenslauf, Notenübersicht und Liste der besuchten Lehrveranstaltungen. Bitte gehe bei Deiner Bewerbung auch darauf ein, welche Themen der Mobilitätsforschung und welche Tätigkeiten in unserem Forschungsbereich Dich besonders interessieren und welche Fähigkeiten Du hierfür mitbringst.

Bitte richte deine Bewerbung unter Angabe des gewünschten Eintrittstermins an:

Technische Universität Berlin
Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG)
Bereich „Mobilität und Raum“
Kaiserin-Augusta-Allee 104 Sekr. KAI 3-2
10553 Berlin

Kontakt       Ilya Sogolov
Telefon       030 314 28239
E-Mail         sogolov@ztg.tu-berlin.de

Ausschreibung als PDF-Datei