ZE Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation

Mental Health und Selbstmanagement

Mental Health ist die Basis für die eigene Leistungsfähigkeit und Innovation. Gerade im anspruchsvollen Bereich der Wissenschaft ist es wichtig, sich mit der eigenen psychischen Gesundheit und deren Erhaltung auseinanderzusetzen.

Die Wissenschaftliche Weiterbildung der ZEWK bietet Ihnen in diesem Kursbereich Weiterbildungen an, in der die Teilnehmenden

  • Gesundheits-,
  • Resilienz- und
  • Stressbewältigungsstrategien

kennenlernen, die sie bei der Erhaltung und Entwicklung gesunder Arbeits- und Lebensgewohnheiten unterstützen.

Selbstmanagement bezeichnet die Kompetenz unabhängig von äußeren Einflüssen und Umständen die eigenen Projekte effizient zu bearbeiten, Ziele zu setzen und zu verfolgen und dabei die eigene Motivation aufrecht zu erhalten. Das Wissen und der Einsatz von verschiedenen Techniken und Methoden zum Lösen von Problemen und Herausforderungen ist dabei der Kern eines gelungenen Selbstmanagements.

In unseren Kursen können Sie Ihr Wissen um Methoden vertiefen und Ihre Kompetenzen erweitern, um bevorstehende Aufgaben bewusst in die Hand zu nehmen. Lernen Sie Techniken aus dem Management, der persönlichen Führung und der Psychologie kennen und einzusetzen, um das Zusammenspiel von Planung, Organisation, Motivation und Zielsetzung weiter zu entwickeln.

Unsere Kurse richten sich an alle (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen und Promovierenden der TU Berlin und den Hochschulen der Berlin University Alliance (BUA).

Kursangebote Mental Health und Selbstmanagement

VeranstaltungDatumModul
Open Educational Resources (OER) – Freie Inhalte nutzen und bereitstellen11.01.23Arbeitstechniken für die Wissenschaft
Aufgaben entschlossen anpacken19./20.01.23(Selbst)Management
Stark im Arbeitsalltag – Impulse aus der Positiven Psychologie25.01.23Führung (Selbst)Management
Hyggelig durch den Uni-Alltag27.01./24.02.23Mental Health
Frauen unter sich. Selbstmanagement und Motivation in der Wissenschaft02.02./03.02.23(Selbst)Management
De-stress your PhD with mindfulness10./17.02./17.03.23Mental Health
Stärken stärken – Volle Kraft voraus!28.02.23(Selbst)Management
Speed reading in STEM sciences16.03./24.04.23Arbeitstechniken für die Wissenschaft

Beratung