Zentraleinrichtung Moderne Sprachen (ZEMS)

Anrechnung von Leistungspunkten

Wie können die Leistungspunkte meines Leistungsnachweises angerechnet werden?

Sie müssen die Sprachlehrveranstaltung als Wahlmodul oder Zusatzmodul zum Semesterbeginn beim Prüfungsamt anmelden. Bitte beachten Sie hierfür die Informationen der ZEMS zu Semesterbeginn und die Fristen des Prüfungsamts.

In meiner Sprachlehrveranstaltung habe ich einen Leistungsnachweis erhalten. Wird der Leistungsnachweis an das Prüfungsamt weitergeleitet?

Zu Beginn der Vorlesungszeit werden alle Studierenden, die Sprachlehrangebote an der ZEMS besuchen, per Mail über die Anmeldefristen und das Anmeldeverfahren informiert. Wenn Sie sich für die Prüfung angemeldet haben, dann leitet die ZEMS Ihre Note nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung an das Prüfungsamt weiter.

Um meine Lehrveranstaltung beim Prüfungsamt anzumelden, kann ich zwischen Freiem Wahlmodul (=Wahlmodul) oder Zusatzmodul auswählen. Was ist der Unterschied?

Die Freie Wahl oder das Wahlmodul dient zur Vertiefung und der selbstbestimmten Schärfung des Studienprofils. Unter Studium und Lehre auf den Webseiten der jeweiligen Fakultät existiert ein Modulkatalog zur freien Wahl, der abrufbar ist. Die Sprachlehrveranstaltungen der ZEMS sind eigenständige Module und zählen zu diesem Bereich.  

Ein Zusatzmodul ist weder ein Pflicht- noch ein Wahlmodul, sondern ein Modul, das zusätzlich zu den für den eigenen Studiengang zu erbringenden Leistungspunkten belegt werden kann.

Bitte wenden Sie sich an die Studienberatung Ihres Fachgebiets, um Informationen über die Leistungspunkte und die Anrechnung zu erhalten.