Zentraleinrichtung Moderne Sprachen (ZEMS)
© ZEMS
Aktuelles
Die ZEMS freut sich, im Wintersemester viele neue Studierende begrüßen zu können. Schauen Sie sich an, was Sie aktuell bei uns erwartet.
© ZEMS
Vorsemester-Deutschkurs
Der studienvorbereitende Intensivkurs Deutsch findet zwischen dem 1.03.23 und 31.03.23 statt.
Weitere Informationen folgen in Kürze.
© ZEMS
Studium & Lehre
Die ZEMS bietet Sprachlehrveranstaltungen in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Chinesisch an.
© Huaynalaya
Bibliothek & Mediothek
Mit unseren vielfältigen Medien können Sie eine Fremdsprache neu lernen, Ihre vorhandenen Kenntnisse auffrischen und sie erweitern.
Aktuelles
Vorsemester-Deutschkurs
Studium & Lehre
Bibliothek & Mediothek

Willkommen an der Zentraleinrichtung Moderne Sprachen (ZEMS) der Technischen Universität Berlin.

Die Zentraleinrichtung Moderne Sprachen (ZEMS) ist das Sprachenzentrum der Technischen Universität Berlin (TU Berlin). Die Lehrveranstaltungen der ZEMS richten sich vor allem an Studierende aller Fakultäten, aber auch an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TUB und weitere Interessierte.

Die Lehrveranstaltungen der ZEMS leisten durch die Vermittlung von Sprach- und interkulturellen Kompetenzen einen entscheidenden Beitrag zur erfolgreichen Umsetzung der Internationalisierungsstrategie der TU Berlin. Durch die inhaltliche Ausrichtung befördern sie direkt die Studierendenmobilität und den Studienerfolg sowie den Erfolg in Praktika im In- und Ausland. Weitreichende Sprachkompetenzen qualifizieren unsere AbsolventInnen darüber hinaus für den globalisierten Arbeitsmarkt.

Sprach- und Kulturkenntnisse sind für eine international aufgestellte und sichtbare Universität essenziell – die Sprachlehrveranstaltungen der ZEMS leisten in diesem Feld einen unverzichtbaren Beitrag. Das spezifische Profil der ZEMS besteht in der Fokussierung auf die Kommunikation in Wissenschaft und Technik in verschiedenen Sprachen.

Sollten Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht an beratung@zems.tu-berlin.de. Nutzen Sie dazu gern dieses Kontaktformular. Viele Informationen und Hilfestellung finden Sie auch in unseren FAQs.

  • Marker  Hardenbergstraße (HBS)
  • Marker  Hauptgebäude (H)
  • Marker  Studierendenmobilität und Internationale Studierende
Raum HBS 3.18 - 3.19
Adresse Hardenbergstr. 16-18
10623 Berlin
Montag10:00-15:00
Dienstag10:00-14:00
Mittwoch10:00-14:30
Donnerstag10:00-15:00
Freitag10:00-12:00

FAQs

Anmeldung

Wann beginnt die Anmeldung zu den Sprachlehrveranstaltungen für das kommende Semester?

Das Sommersemester beginnt am 17.04.2023. Die Termine für die Anmeldung der Sprachveanstaltungen der ZEMS werden im Vorfeld bekannt gegeben.

Wie verläuft der Anmeldeprozess?

Falls Sie schon Vorkenntnisse in der Sprache haben und bisher keinen Kurs in dieser Sprache an der ZEMS belegt haben, führen Sie bitte unbedingt rechtzeitig vor der Anmeldung einen Einstufungstest durch.

Auf der Seite der gewünschten Sprache finden Sie in den jeweiligen Niveaus einen Link zur Moodle-Plattform der ZEMS. Dort klicken Sie bei der gewünschten Sprachlehrveranstaltung auf den Button "jetzt buchen" (dieser Button wird erst zum Anmeldetermin freigeschaltet!).

Sollte der Kurs ausgebucht sein, erscheint der Button "Warteliste". Wenn Sie darauf klicken, werden Sie auf eine Warteliste gesetzt und per E-Mail benachrichtigt, wenn freie Plätze vorhanden sind. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

Ich finde die Sprachlehrveranstaltung nicht auf ISIS.

Moodle und ISIS sind zwei verschiedene Systeme und werden nicht synchronisiert. Bitte loggen Sie sich mit Ihrem TUB-Account unter moodle.zems.tu-berlin.de ein. Wenn Sie sich angemeldet haben, finden Sie dort Ihren Kurs.

Die Anmeldung wurde vor kurzem freigeschaltet und alle Plätze sind bereits belegt.

Aufgrund hoher Nachfrage empfehlen wir, sich zu der auf der Webseite angegebenen Uhrzeit am Anmeldetag anzumelden, um einen Platz im Kurs zu erhalten.

Wenn alle Plätze vergeben sind, haben Sie die Option, sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Sie erhalten automatisch eine Mail, sobald ein Platz frei wird.

Kann ich mich für ein beliebiges Niveau einschreiben?

Nein. Falls Sie Vorkenntnisse in der gewünschten Lernsprache haben, müssen Sie den Einstufungstest absolvieren. 

Studierende, deren Einstufungsergebnisse um zwei oder mehr Stufen vom geforderten Einstiegslevel abweichen, können nicht am Kurs teilnehmen. In diesem Fall wenden Sie sich zwecks Stornierung des Kurses unbedingt an das Sekretariat der ZEMS. Bitte beachten Sie, dass die Gebührenordnung zur Anwendung kommt.

Wie viele Studierende nehmen am Sprachkurs teil?

Grundsätzlich gilt eine Mindestanzahl von 15 Personen pro Kurs, maximal können sich 22 Studierende anmelden. In Sonderfällen kann es auch kleinere oder größere Sprachlerngruppen geben.

Ich möchte mich für mehrere Sprachlehrveranstaltungen anmelden, aber Moodle erlaubt mir keine weiteren Anmeldungen. Was kann ich tun?

Die Zahl der Buchungen ist aufgrund der hohen Nachfrage und der langen Wartelisten insgesamt auf zwei Buchungen in zwei Sprachen pro Person begrenzt.
In Ausnahmefällen sind mehr als zwei Buchungen möglich, bitte wenden Sie sich an das Sekretariat der ZEMS.

Einstufung

Muss ich einen Einstufungstest ablegen?

Der Einstufungstest ist für alle Studierenden verpflichtend, die Vorkenntnisse in der Lernsprache besitzen und im vergangenen Semester keine vorhergehende Sprachlehrveranstaltung in der jeweiligen Sprache an der ZEMS absolviert haben.

Warum ist der Einstufungstest sinnvoll?

Der Einstufungstest ermöglicht das Lernen mit anderen Studierenden, die sich auf einem ähnlichen Niveau befinden.

Wie oft darf ich den Einstufungstest ablegen?

Einmal pro Semester.

Wo finde ich die Ergebnisse des Einstufungstests?

Nach Abschluss des Einstufungstests werden Ihnen die Punkte und das Niveau angezeigt. Falls das erreichte Niveau nicht angezeigt wird, kontaktieren Sie bitte beratung(at)zems.tu-berlin.de.

Voranmeldung

TU-Studierende, die eine Nominierung in der Abteilung Internationales für einen Studienplatz in einem Austauschprogramm erhalten haben, können sich nach Veröffentlichung des Kursangebotes bis 04.10.2022 per Mail an sekretariat(at)zems.tu-berlin.de für eine Sprachlehrveranstaltung in der Sprache des Ziellandes anmelden. Bitte geben Sie die gewünschte Lehrveranstaltungsnummer, Ihre Matrikelnummer und Ihren Studiengang an und fügen Sie die Zusage der Abteilung Internationales bei.

Neben- und GasthörerInnen

Wer kann an den von der ZEMS angebotenen Sprachlehrveranstaltungen teilnehmen?

Die Sprachlehrangebote der ZEMS stehen in erster Linie Studierenden der TU Berlin zur Verfügung. Studierende anderer Universitäten und Externe können nur an Präsenzveranstaltungen und nur nach Maßgabe freier Plätze teilnehmen. Bitte senden Sie ab dem 24.10.2022 eine Mail an , um zu erfahren, ob es in der von Ihnen gewünschten Veranstaltung noch einen Platz gibt. Wenn das der Fall ist, können auch TU-MitarbeiterInnen sowie Gast- und NebenhörerInnen teilnehmen, siehe Benutzungsordnung.

Nachrückverfahren

Wie kann ich mich wieder abmelden?

Bitte teilen Sie eine Stornierung immer dem Sekretariat mit, denn nur dann haben Studierende auf den Wartelisten die Chance, noch einen Platz  zu erhalten. Sobald ein Platz frei geworden ist, werden mehrere Personen auf den Wartelisten automatisch benachrichtigt und können sich dann online anmelden. Alle Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.

Zahlung / Stornierung

Wie hoch sind die Gebühren für Studierende?

 TU-StudierendeExterne/ TU-Mitarbeiter
4 SWS64,00 Euro120,00 Euro
2 SWS32,00 Euro60,00 Euro

Wie bezahle ich für die Sprachlehrveranstaltung?

Die Zahlung der Teilnahmegebühren erfolgt durch Lastschrifteinzug. In der Regel werden die Gebühren ca. eine Woche nach Beginn der Lehrveranstaltung eingezogen.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Lehrveranstaltungen generell nur als ganze LV, nicht etwa stundenweise, gebucht werden können. Kann eine Lastschrift, z. B. wegen Eingabe falscher Kontodaten oder mangelnder Kontendeckung, nicht eingelöst werden, so hat die/der Studierende die entstehenden Kosten zu tragen. Wird eine Lehrveranstaltung aufgrund einer zu geringen Zahl von Anmeldungen nicht durchgeführt, wird die Gebühr nicht eingezogen. Fragen bezüglich der Bezahlung sind an das Sekretariat der ZEMS, Frau Borowski (E-Mail: borowski(at)zems.tu-berlin.de) zu richten.

Wie kann ich meine Sprachlehrveranstaltung stornieren?

Eine Stornierung ist bis zu 7 Tage nach Kursbeginn möglich (bei Intensivkursen bis zu 2 Tage nach Kursbeginn). Stornierungen müssen immer schriftlich an das Sekretariat unter sekretariat(at)zems.tu-berlin.de gesendet werden. Die Gebühren werden bei fristgerechter Stornierung abzüglich der Stornokosten in Höhe von 5,00 € zurückerstattet. Bei Stornierungen nach Ablauf der Frist erfolgt keine Erstattung der Gebühr.

Meine Sprachlehrveranstaltung hat bereits angefangen und ich möchte in eine andere Lehrveranstaltung wechseln. Ist das möglich?

Wechsel sind nur möglich, wenn in der gewünschten Lehrveranstaltung noch Plätze vorhanden sind. Bitte wenden Sie sich zuerst an Ihre Lehrkraft. Wechsel können im Anschluss nur über die Sekretariate der ZEMS ausgeführt werden.

Ich bin noch im Ausland, warte auf mein Visum und habe mich gerade für einen Intensiv-Sprachkurs in der vorlesungsfreien Zeit angemeldet. Darf ich die Gebühren zum Kursbeginn bezahlen?

Leider nein. Für die Intensiv-Sprachlehrveranstaltungen erhalten Sie nach der Anmeldung eine Zahlungsaufforderung mit einer Zahlungsfrist, die eingehalten werden muss. 

Ich habe mich für ein Sprachgutachten angemeldet. Wie kann ich diese Buchung stornieren?

Eine Stornierung ist bis zu 3 Tage vor dem Termin möglich. Bitte schicken Sie eine Mail an sekretariat(at)zems.tu-berlin.de.
Stornierungen sind nur schriftlich möglich. Die Gebühren werden bei fristgerechter Stornierung abzüglich der Stornokosten in Höhe von 5,00 € zurückerstattet. Bei Stornierungen nach Ablauf der Frist erfolgt keine Erstattung der Gebühr.