Technische Universität Berlin

Vereinheitlichte Darstellung studiengangrelevanter Ordnungen

Studien- und Prüfungsordnungen, Zugangs- und Zulassungsordnungen

Im Zuge der Kompletterneuerung des Webauftritts wurden die Darstellung und die Auffindbarkeit der studiengangrelevanten Ordnungen auf der TU Berlin-Website optimiert. Dies betrifft die Studien- und Prüfungsordnungen (StuPO) sowie die Zugangs- und Zulassungsordnungen (ZZO bzw. ZO). Folgende Änderungen sind damit verbunden.

Ablageort/Auffindbarkeit auf der Website der TU Berlin

Sämtliche StuPO ab 2003 sowie dazugehörige ZZO beziehungsweise ZO werden auf der Webseite des Referats Prüfungen bereitgestellt. Es gibt somit nur noch einen zentralen und damit eindeutigen Ablageort für StuPO und ZZO/ZO innerhalb des Webauftritts der TU Berlin. Die redundante Bereitstellung von Ordnungen auf anderen Seiten soll damit aus Gründen der Zielgruppenfreundlichkeit entfallen. Sofern ein Verweis auf StuPO/ZZO/ZO gewünscht ist, kann dies durch eine Verlinkung auf die zentrale StuPO/ZZO-Seite des Referats Prüfungen realisiert werden.

Konsolidierung von StuPO/ZZO und deren Änderungssatzung(en) 

Die StuPO und ggf. ZZO eines Studienganges (ggf. inklusive Änderungssatzungen) sind in einem konsolidierten PDF-Dokument zusammengefasst, d.h. es gibt keine gesonderten ZZO/ZO-Dokumente mehr. Die Auszüge aus dem Amtlichen Mitteilungsblatt der TU Berlin, in dem die Änderungen niedergeschrieben sind, sind als weitere Seiten eingefügt.

In jedem konsolidierten Dokument ist jeweils ein Hinweis auf die rechtsgültigen Quellen (Nr./Kennziffer des Amtlichen Mitteilungsblattes bzw. der Amtlichen Mitteilungsblätter der TU Berlin) vorhanden.

In den konsolidierten StuPO sind ebenfalls die ZZO/ZO (ggf. inklusive Änderungssatzungen) enthalten (trifft nur auf Masterstudiengänge zu), d.h. es gibt keine gesonderten ZZO/ZO-Dokumente mehr.

Bei den konsolidierten StuPO/ZZO-Dokumenten handelt es sich jedoch nicht um sogenannte (nichtamtliche) Lesefassungen, in denen alle Merkmale des Amtlichen Mitteilungsblattes entfernt wurden. Bei Bedarf können die zuständigen Satzungsgeber (Fakultät, Gemeinsame Kommission, Zentralinstitut), aber Lesefassungen erstellen und auf ihren Webseiten abbilden.

Die Konsolidierung betrifft sowohl deutschsprachige als auch englischsprachige StuPO. Englischsprachige StuPO werden auf der englischen Version der oben genannten Webseite ausgegeben, sofern englischsprachige StuPO existieren.

Das Referat Prüfungen ist nicht verantwortlich für die Übersetzungen von StuPO/ZZO/ZO. Dies liegt weiterhin in der Hand der den Studiengang anbietenden Fakultät bzw. des jeweiligen Zentralinstitutes bzw. der jeweiligen Gemeinsamen Kommission.

Nachhaltigkeit und Qualitätssicherung

Für die Fortführung aller oben genannten Veränderungen ist das Referat Prüfungen verantwortlich: Das Referat Prüfungen wird ab jetzt weitere Änderungen an Ordnungen in bestehende Ordnungen integrieren und auf der oben genannten Webseite rechtzeitig, d.h. nach dem notwendigen Gremienweg und Bestätigung durch die zuletzt beteiligten Instanzen (Präsidium, ggf. Senatskanzlei) zur Verfügung stellen.

Verlinkungen zu den StuPO/ZZO

Desweiteren wurde die zentrale Darstellung des Studienangebots überarbeitet. In jedem Studiengangssteckbrief gibt es einen Link, der auf die vorgefilterte Seite der jeweiligen StuPO/ZZO-Seite beim Referat Prüfungen führt. Der Link wird automatisch generiert und muss nicht gepflegt werden.

Aus englischen Steckbriefen wird zu einer englischsprachigen StuPO verlinkt, sofern eine solche existiert.