Technische Universität Berlin

Migration

Bis wann müssen alle Organisationseinheiten ihren neuen Webauftritt anlegen?

Die Umstellung auf den neuen Webauftritt geschieht in drei Phasen. Wir bitten alle Organisationseinheiten der TU Berlin sich auf diesen Zeitplan einzustellen:

Beginn des Sommersemesters 2020: Die zentralen Webseiten der TU Berlin sind online.

Sommersemester bis Herbst 2020: Zirka zehn Piloteinrichtungen der TU Berlin übertragen ihre Webauftritte in den neuen TYPO3-Webbaukasten und veröffentlichen ihre neuen Webseiten. Zu den Piloten gehören ausgewählte Fachgebiete, Institute und Einrichtungen der Zentralen Universitätsverwaltung.

Ab dem Wintersemester 2020/2021: Alle anderen Organisationseinheiten haben nun die Möglichkeit, ihre Daten vom alten in den neuen Webauftritt zu übertragen. Der Zeitraum für diese sogenannte Migrationsphase ist auf zwei Jahre bis Ende 2022 festgelegt. Ende 2022 wird der alte Server abgeschaltet.

Der Umzug in den neuen Webbaukasten sollte von jeder Organisationseinheit rechtzeitig geplant werden. Idealer Weise findet die Migration nicht erst zum Ende der 2 zur Verfügung stehenden Jahre statt, da sie Zeit benötigt. Stellen Sie am besten vor der konkreten Umzugsphase Überlegungen an, welche Inhalte in den neuen Webbaukasten umziehen müssen und welche ggf. im Laufe der Zeit obsolet geworden sind.

Der Umzug liegt in der Verantwortung jeder Einrichtung selbst und wird beantragt. Ein entsprechendes Anmeldeformular wird Ihnen auf dieser Webseite rechtzeitig bereitgestellt.

Wer muss in den neuen Webbaukasten migrieren?

Die Umstellung betrifft alle Organisationseinheiten der TU Berlin. Das Präsdium der Hochschule hat im Februar 2020 beschlossen, dass jede Organisationseinheit der Universität dazu verpflichtet ist, einen aussagekräftigen Webauftritt im neuen Webdesign auf dem Server der TU Berlin bis zum Ende der Migrationsphase zu veröffentlichen. Es ist Organisationseinheiten der TU Berlin nicht gestattet, einen aus dem Haushalt der Universität finanzierten eigenen organisatorischen Webauftritt auf externen Servern zu erstellen oder erstellen zu lassen und zu unterhalten.

Wie wird die Migrationsphase unterstützt?

Schulungen

Für die Arbeit mit dem neuen Webbaukasten (TYPO3-Version 8) sind für Redakteur*innen auf den Webseiten der Personalabteilung, Servicebereich Personalentwicklung und Weiterbildung, Weiterbildungskurse im Angebot:

  1. Schulungen für den Umgang mit dem neuen TYPO3-Webbaukasten >> zum Kursangebot
  2. Konzeption von Webseiten in Bezug auf den neuen Webbaukasten >> zum Kursangebot
  3. Rechte und Pflichten bei der Veröffentlichung von Texten und Medien >> zum Kursangebot

Die Teilnahme an einer TYPO3-Schulung  ist für alle Redakteur*innen verpflichtend, da sich der neue Webbaukasten grundlegend vom Alten unterscheidet.

Support

Die Migration der Organisationseinheiten der Technischen Universität Berlin in den neuen Webauftritt wird durch einen gesonderten Support via Telefon und E-Mail begleitet und unterstützt. Unter der Telefonnummer (030) 314-75053 oder support@relaunch.tu-berlin.de können Anfragen und Hilfestellungen angefordert werden.

Außerdem wird ein umfassendes TYPO3-Redaktionshandbuch (online) bereitgestellt, in dem detaillierte Anleitungen zur Bedienung des neuen Webbaukastens nachgelesen werden können.