Technische Universität Berlin
© Janine Rülicke

Der neue Webauftritt der Technischen Universität Berlin

Der neue Webauftritt der TU Berlin ist seit Mai 2020 unter www.tu-berlin.de online. Mit dem Webrelaunch wurden zahlreiche Neuerungen umgesetzt, welche die Webseiten der TU Berlin attraktiv und zielgruppenfreundlich machen. Auch die technische Basis wurde komplett erneuert. 

© Tobias Rosenberg

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy .

TYPO3 Handbuch & Vorgaben

Der Webbaukasten der neuen TYPO3-Version hält zahlreiche Neuerungen bereit. In detaillierten, bebilderten Anleitungen erklären wir Ihnen, wie Sie das Layout für Ihre Seite festlegen, Inhaltslemente anlegen und die jeweiligen Optionen richtig konfigurieren. Auch angebundene Drittsysteme werden mit ihren Basisfunktionen erläutert.
Im Handbuch finden Sie außerdem wichtige Informationen zu Richtlinien und Vorgaben, die Sie beim Anlegen und Bearbeiten Ihres Webauftritts beachten müssen.

What's new? Die Neuerungen im Überblick

© Mika Baumeister/www.unsplash.com

Frisches Design

Neue Farbwelten und eine flexible Seitengestaltung machen die neuen Webseiten sowohl für Webseitenbesucher*innen als auch für Redakteur*innen attraktiv. Für Einrichtungen mit abnehmender organisatorischer Nähe zur Universität hält der Webbaukasten zudem variable Designs bereit. Neu ist außerdem das responsive Design - eine der Grundvoraussetzungen für den Webrelaunch: alle Webseiten der TU Berlin sind nun an die Darstellung auf Mobilgeräten wie Smartphones, Tablets etc. angepasst.

© Philipp Arnoldt

Storytelling

Spannende News, Berichte und Porträts aus Forschung, Studium & Lehre sowie aus laufenden Projekten der Verwaltung und Hochschulleitung finden Sie jetzt in Themenportalen. Hier kommen die Forscher*innen, Studierenden und Beschäftigten der TU Berlin zu Wort. Sie berichten über ihre Arbeit und Projekte, ihre Ergebnisse und Visionen. Die Themenportale illustrierieren damit das breite wissenschaftliche Spektrum unserer Universität und stellen die vielfältigen Services, Initiativen und Engagements dar.

© Brian A Jackson/shutterstock.com

Mehrsprachigkeit

Der Webauftritt der TU Berlin wird mit dem Webrelaunch durchgehend zweisprachig gestaltet: in Deutsch und Englisch. Die Standardsprache ist entsprechend der Sprachenpolicy der TU Berlin Deutsch.
Für die englische Übersetzung von Webtexten kommt eine einfache Export-/Import-Anwendung zum Einsatz. Der Übersetzungsdienst der Universität ist hier eng eingebunden. Die initiale Übersetzung von Webtexten im Zuge des Relaunches ist für alle Organisationseinheiten der TU Berlin kostenfrei.

© TU Berlin

Neue Studiengangssteckbriefe

Die Erstinformationen über Studiengänge, die sogenannten Studiengangssteckbriefe, wurden in Abstimmung mit den Fakultäten überarbeitet, vereinheitlicht und optisch ansprechend gestaltet. Damit gibt es jetzt eine attraktive zielgruppenadäquate und konsequent zweisprachige Darstellung aller Studiengänge.

© Andrey Popov/Shutterstock.com

Einheitliche Studien- und Prüfungsordungen

Alle studiengangrelevanten Ordnungen (Studien- und Prüfungsordnungen, ZZO/ZO) liegen jetzt zentral auf den Webseiten des Referats Prüfungen ab. Dabei sind Ordnungen und ihre Änderungsfassungen in einem Dokument zusammengefasst. Neu ist auch, dass Webseitenbesucher*innen jetzt einfach nach der passenden StuPO filtern können: nach Studiengang, Abschluss und Jahr.

© Monster Ztudio/www.shutterstock.com

Mitarbeiterlisten & Kontaktdaten

Kontaktdaten von Einrichtungen sowie Listen von Mitarbeiter*innen dieser können künftig unter Nutzung des Organisationsmanagements (OM) der TU Berlin automatisch auf Webseiten angezeigt werden. Damit entfällt das händische Eintragen von einzelnen Kontaktdaten.

© Andrey Popov/shutterstock.com

Kalender

Im neuen Webauftritt gibt es einen modernen Kalender. Über diesen Kalender können sich Interessierte oder eingeladene Gäste zu Veranstaltungen anmelden, wenn diese anmeldepflichtig sind. Die veranstaltenden Einrichtungen können dann zugleich über eine angebundene Eventmanagement-Software die angemeldeten Personen verwalten.

© Rawpixel.com/www.shutterstock.com

Medienverwaltung & Fotopool

Für alle Beschäftigten der TU Berlin steht eine Medienverwaltungssoftware mit Anbindung an TYPO3 zur Verfügung. Für die Verwendung von Fotos stellt die Stabsstelle Kommunikation, Events und Alumni in der Medienverwaltungssoftware einen Pool an qualitäts- und rechtegesicherten Fotos von Gebäuden sowie Bilder aus Forschung, Studium und Campusleben zur Nutzung für alle Einrichtungen bereit.

Lupe auf Computertastatur © Agence Olloweb

Intelligente Suche

Die im neuen Webauftritt enthaltene Suchfunktion basiert auf einer Open Source-basierten Server-Software. Die Anwendung folgt den neuesten Datenschutz-Richtlinien. Die Suche ermöglicht das Auffinden von Webseiten, Personen, Telefonnummern, Dateien, Events und News. Auch Webseiten im alten TYPO3-Design der TU Berlin können über die Eingabe von Direktzugängen (Seiten ID) über die Suche angesteuert werden.

Informationen und Support rund den Umzug in den neuen Webbaukasten

Den neuen Webbaukasten nutzen

Die Nutzung des neuen Webbaukastens ist seit November 2020 möglich. Dazu stellen die Leiter*innen Ihrer Einrichtung einen Antrag auf Migration im TU-Portal. Dieser Schritt ist notwenig, um wichtige Organisationsdaten vorab zu prüfen. Ist dieser Prozess erfolgreich abgeschlossen, können die Rollenverwalter*innen Ihrer Organisationseinheit dann die entsprechenden Rollen und Berechtigungen an die verantwortlichen Redakteur*innen vergeben und die Migration kann starten.

Schulungen

Für die Anwendung des neuen TYPO3-Webbaukastens benötigen Sie eine Schulung. Aktuelle Termine und flankierende Angebote rund um die reine Redaktionsschulung finden Sie auf den Webseiten des Servicebereichs Personalentwicklung und Weiterbildung.

Kontakt für Ihre Fragen

Sie haben Fragen rund um den Webrelaunch, die auf diesen Webseiten nicht beantwortet werden? Schreiben Sie uns eine E-Mail - wir kümmern uns um Ihr Anliegen!