Servicebereich Personalentwicklung und Weiterbildung

Professionell lehren, forschen, führen! Neuberufen@TUB

Ansprechpartnerin

Antje Kürschner
antje.kuerschner@tu-berlin.de
Tel.: +49 30 314- 23767

Über unsere Angebote beraten wir Sie gerne in einem individuellen Gespräch – persönlich, telefonisch oder virtuell.

Der Entscheidung des Präsidiums der TU Berlin folgend, wurde in enger Zusammenarbeit zwischen der Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung (ZEWK) und dem Servicebereich Personalentwicklung und Weiterbildung (II PE-WB) für neuberufene Professor*innen ein Programm entwickelt, das auf die besonderen Herausforderungen dieser Zielgruppe abgestimmt ist.

Das Programm startet mit einem Willkommensworkshop und persönlichen Auftaktgesprächen. Danach geben Ihnen die Basismodule der 3 Themenbereiche Lehren, Forschen und Führen jeweils in komprimierter Form Einblicke in die Lehr-/Lern-, Forschungs- und Führungskultur der TU Berlin. Im Anschluss können Sie je nach Interesse zwei bis drei Aufbaumodule aus einer Reihe von Angeboten wählen.

Das Programm wird mit einem 3 bis 5-stündigen individuellem Führungscoaching ergänzt.

Angebote im Überblick

Willkommensworkshop

Am 06.06.2023 findet bei der ZEWK im Raum FH 1004 der Willkommensworkshop statt.

Führen – Basismodul

Basismodul „Führungskompetenzen für Professor*innen"

Termin: 07.09.2023, 09.00 – 17.00 Uhr
Ort : H 9132
Leitung: Prof. Dr. Eric Kearney
Bemerkungen:
09.00 – 12.00 Uhr gemeinsamer Workshop
12.45 – 17.00 Einzelcoachings (Terminabstimmung vor dem Modul)
Bei Bedarf findet das Modul auch in englischer Sprache statt.
Anmeldung: bitte per E-Mail an: antje.kuerschner(at)tu-berlin.de

Führungskompetenzen für Professor*innen

Führung ist in Organisationen aller Art und auch in Universitäten von großer Bedeutung. Studien zeigen, dass die Art der Führung sowohl die Leistung als auch die Zufriedenheit der Geführten beeinflusst. Doch nur selten werden Führende auf ihre Führungsaufgaben angemessen vorbereitet. Im Basismodul „Führen“ erhalten Sie neben einer theoretischen Einführung in die wesentlichen Grundlagen und Wirkmechanismen von Führung die Möglichkeit, eigenständig und flexibel Lösungen für Ihren Führungsalltag passgenau zu entwickeln. 

Das Besondere an diesem Modul: Sie werden in einer exklusiven Gruppe von maximal 5 KollegInnen einen halben Tag lang gemeinsam u.a. zu nachfolgenden Fragen arbeiten:

  • Was ist Führung und warum ist sie für Neuberufene und Hochschullehrende wichtig?
  • Welche Führungsherausforderungen stellen sich Hochschullehrenden und Neuberufenen im universitären Alltag und wie lassen sich diese meistern?
  • Welche Führungsmaßnahmen eignen sich in welchen alltäglichen Situationen an Hochschulen?
  • Umgang mit typischen Konfliktsituationen an Hochschulen
  • Wie kann Führung gelernt werden?
  • Wie motiviere ich Mitarbeitende mit unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen?

Im zweiten Teil des Tages arbeiten Sie jeweils 75 Minuten mit Prof. Dr. Eric Kearney in Einzelcoachings zu Ihren ganz speziellen Herausforderungen rund um das Thema Führung.

Aufbaumodule - Führen

Zusätzlich zum Basismodul können Sie Aufbaumodule aus den Programmen „Führend an der TUBund „Führend in Wissenschaft“ wählen. Für diese melden Sie sich bitte separat an.

Coaching

Ergänzt wird das Programm mit einem 3 bis 5-stündigen individuellem Führungscoaching, das Sie individuell vereinbaren können.

In einem vertraulichen Vorgespräch erörtern wir Ihr Anliegen und vereinbaren organisatorische Rahmenbedingungen. Gemeinsam beraten wir, welcher Coach aus unserem Pool externer und qualifizierter Coaches für Sie in Frage kommt. Nach der Beauftragung des Coaches vereinbaren Sie mit diesem individuell die Termine und den Ort des Coachings.
Als zeitlicher Umfang sind in der Regel 3 bis max. 5 Einheiten mit jeweils 60 Minuten vorgesehen. Das Coaching wird von der TU Berlin finanziert.

Lehren

Zu Lehren bedeutet Gestaltung von Lebenszeit. Der eigenen und der von sehr vielen Studierenden. Sie ist kostbar und es wäre schade, wenn das Gefühl überwiegen würde, sie zu verschwenden.
In dem speziell für neuberufene Professor*innen ausgerichteten Programm, möchten wir gemeinsam mit Ihnen die für Sie relevanten Aspekte des Lehrens und Lernens thematisieren, Sie zum moderierten Austausch mit neuberufenen Kolleg*innen einladen und Sie bei der Professionalisierung Ihrer Lehrkompetenz individuell und kompetent unterstützen.

Ergänzt wird das Programm durch individuelle Coachingangebote, Stimm- und Kameratrainings und Teammoderationen.

Beim regelmäßigen Lunch für gute Lehre haben Sie außerdem Gelegenheit in einem informellem Rahmen, mit Kolleg*innen  über innovative Ansätze zum Thema Lehren und Lernen an der TU Berlin, ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen finden Sie den Seiten der ZEWK.

Forschen

Forschung ist Leidenschaft und Herausforderung zugleich.
Als neuberufene*r Professor*in bringen Sie die Forschungsagenda Ihres Instituts voran. Sie legen den Grundstock für Innovationen, sichern hierfür notwendige Ressourcen und gestalten den gesellschaftlichen Dialog um Ihre Forschung.
Wir laden Sie ein, unser Kursangebot zu nutzen.
Stärken Sie Ihre Kompetenzen, um in allen Phasen des Forschungszyklus‘ souverän agieren zu können: Wie akquiriere ich Forschungsmittel und schreibe erfolgreiche Projektanträge? Wie manage und leite ich komplexe Forschungsprojekte? Wie verankere ich die Leitlinien guter wissenschaftlicher Praxis in meine Forschung und meine Arbeitsprozesse? Was muss ich beim Forschungsdatenmanagement beachten? Wie kommuniziere ich effektiv meine Forschung für die (inter-)nationale Forschungsgemeinschaft und die Gesellschaft?
Wir freuen uns darauf, Sie im Rahmen der „Lounge für erfolgreiche Forschung" kennenzulernen!

Weitere Informationen finden Sie den Seiten der ZEWK.