Wasserwirtschaft und Hydrosystemmodellierung

Modellentwicklung und Hydroinformatik

Im Rahmen dieses Forschungsgebietes wird an der Entwicklung und Weiterentwicklung verschiedener Modellierungssysteme gearbeitet. Ein Schwerpunkt dieser Arbeiten ist das object-orientierte HMS (Hydroinformatic Modeling System), ein robustes zweidimensionale Flachwasser- und Transportmodell mit verschiedenen Erweiterungen. Für komplexe mehrdimensionale Strömungs- und Transportprozesse werden die Open Source Modelle TELEMAC-MASCARET und OpenFOAM eingesetzt und weiterentwickelt. Weitere Forschungsarbeiten befassen sich mit der Kopplung von Modellen, dem Hochleistungsrechnen und künstlichen neuronalen Netzen.