Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik

Forschungscampus Mobility2Grid: Effiziente und vernetzte Systeme für die klimaneutrale Stadt

Projektbeschreibung

In der zweiten Förderphase "Forschungscampus Mobility2Grid: Effiziente und vernetzte Systeme für die klimaneutrale Stadt" wird die Transformation der Mobilität und des Verkehrssystems, unter Berücksichtigung des Energiesystems, erforscht. Hierfür werden realisierbare Konzepte für einen CO2- armen Verkehr sowie für eine luftschadstoff- und lärmarme, aber auch sichere Stadt entwickelt. All dies dient dem Erkenntnisgewinn mithilfe konkreter Anwendungsbeispiele sowie der Skalierbarkeit des Gesamtsystems. Das oberste Ziel des Verbundes ist die Entwicklung von effizienten und vernetzten Systemen für die klimaneutrale Stadt und impliziert dabei die Herausforderungen im Verkehrs- sowie Energiesektor. Darüber hinaus werden diese Bestrebungen speziell durch die TU mittels Transfer, „Up- Scaling“ und Weiterentwicklung bisheriger sowie zukünftiger Forschungsergebnisse ergänzt. Der Fokus liegt dabei auf Speicher- und automatisierten Ladetechnologien, Prognosen und Szenarien im Gesamtsystem sowie Akteursperspektiven, die sich final in Leitfäden sowie konkreten Umsetzungsvorschlägen und Weiterentwicklungen von Softwaremodulen bis hin zur Eingliederung vom Stand der Forschung in den Stand der Technik und vor allem Lehre äußern.

Projektförderung

Das Vorhaben "Mobility2Grid" (Projektlaufzeit: 01.03.2022 bis 28.02.2027) wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. 

Förderkennzeichen: 03SF0674A

Leitung

Prof. Dr.-Ing. Dietmar Göhlich, TU Berlin

Ansprechpartner am VSP:
Prof. Dr. Kai Nagel

 

Verbundpartner*innen

  • Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Berlin
  • Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH, Berlin 
  • BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG, Bremen
  • DB Energie GmbH, Frankfurt am Main 
  • Hubject GmbH, Berlin 
  • inno2grid GmbH, Berlin 
  • nexus Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung GmbH, Berlin
  • Schenker Deutschland AG, Frankfurt am Main
  • Siemens Aktiengesellschaft, München