Umweltprüfungen

Studium und Lehre

Das Fachgebiet Umweltprüfungen bietet Lehrveranstaltungen im Bachelorstudiengang "Ökologie und Umweltplanung" sowie in den Masterstudiengängen „Environmental Planning" und "Ökologie und Umweltplanung" an. Viele Veranstaltungen stehen darüberhinaus als Wahl- oder Wahlpflichtmodule für die Studierenden der Studiengänge Stadt- und Regionalplanung, Verkehrswesen, Urban Design, Landschaftsarchitektur, Urban Ecosystem Sciences sowie Renewable Energy Systems offen.

Der Fokus in der Lehre liegt auf der Vermittlung von Kenntnissen über Instrumente und Verfahren der vorhabensbezogenen Umweltprüfung und -planung. Dabei stehen die Umweltverträglichkeitsprüfung, die Strategische Umweltprüfung, die FFH-Verträglichkeitsprüfung die Eingriffsregelung sowie die Artenschutzrechliche Prüfung auf dem Programm. Vermittelt werden die rechtlichen Voraussetzungen für die Anwendung der jeweiligen Instrumente, die fachlichen und methodischen Anforderungen an die Umsetzung sowie die kritische Reflektion über die Verfahren.

Die vorherrschenden Lehrformen im Bachelor und Master sind:

  • Integrierten Veranstaltungen(IV): setzen sich zusammen aus Vorlesungs-, Seminar- und Übungsanteilen, sind auf eine aktive Beteiligung der Studierenden in den Veranstaltungen ausgelegt, Prüfungsleistungen werden in der Regel semsterbegleitend als sogenannte „Prüfungsäquivalente Leistungen" erbracht und können aus Protokollen, Referaten, Hausarbeiten, Diskussionsbeiträgen oder ähnlichen Leistungen bestehen.
  • Studienprojekte (PJ): dienen neben dem fachlich-inhaltlichen Lernen der Erprobung des selbstständigen und teamorientierten Arbeitens; wichtige „Softskills" wie Projektmanagement, Zeitplanung, Moderationstechniken usw. sollen erlernt und angewendet werden. Im Bachelor bietet das Fachgebiet einsemestrige Orientierungsprojekte sowie zweisemestrige Vertiefungsprojekte und im Master Studienprojekte zu „Erprobung und Entwicklung" sowie „Forschung und Entwicklung" zu aktuellen Fragestellungen von Umweltprüfung und Umweltplanung an.
Studierende sitzen in einem Hörsaal der Technischen Universität Berlin © Alexander Rentsch

Lehrangebot

Übersicht über das aktuelle Lehrangebot für Bachelor- Mater- und Diplomstudierende.