Technische Universität Berlin

Hochschulrankings

Der Wettbewerb der Hochschulen untereinander nimmt zu. Hochschulrankings werden daher immer aufmerksamer verfolgt. Hier eine Auswahl von Rankings:

Rankings weltweit

QS TopUniversities Ranking (Großbritannien)

Im aktuellen Ranking belegt die TU Berlin jetzt in der Gesamtwertung den 147. Rang weltweit und steht damit bereits zum zweiten Mal in den Top 15 Prozent des Rankings. Deutschlandweit erreicht sie Platz 8, unter den großen technischen Universitäten Deutschlands Platz vier. (Juni 2018)
Die fachspezifisch ausgerichteten "QS World University Rankings by Subject" bescheinigen der TU Berlin darüber hinaus Spitzenleistungen insbesondere im technischen und ingenieurwissenschaftlichen Bereich. In der entsprechenden Fächergruppe erreichte sie weltweit Platz 47, deutschlandweit Platz 3, wobei alle bewerteten Fächer dieser Gruppe (Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Chemie- und Bauingenieurwesen) in den nationalen Top Ten liegen. Vier dieser fünf Fächer schafften es außerdem unter die internationalen Top 100. Auch die Fächergruppe der Naturwissenschaften schneidet mit einem internationalen 79. Platz sehr gut ab (deutschlandweit Platz 7), wobei auch in dieser Gruppe vier der untersuchten Fächer (Mathematik, Materialwissenschaften, Physik, Chemie) zu den nationalen Top Ten sowie drei zu den internationalen Top 100 zählen. Die besten Einzelbewertungen erreichten die Fächer Architektur (weltweit Rang 32), Chemieingenieurwesen (35), Maschinenbau (41) und Elektrotechnik (48). Diese Fächer liegen außerdem im deutschlandweiten Vergleich jeweils in den Top 5. Weitere sehr gute nationale Ergebnisse verbuchten die Fächer Kunst & Design, Informatik und Bauingenieurwesen (jeweils Platz 2) sowie Mathematik (Platz 3). (Feb. 2019)

QS TopUniversities Ranking

Rankings Deutschland

Forschung

Studienfächer

Die TU Berlin wird in folgenden Bereichen in der Spitzengruppe gerankt:

  • Architektur (2019): Unterstützung am Studienanfang, Internationale Ausrichtung Master
  • Bauingenieurwesen (2019): Forschungsgelder pro Wissenschaftler
  • Biotechnologie (2019): Unterstützung am Studienanfang, Forschungsgelder pro Wissenschaftler
  • Betriebswirtschaftslehre (BWL) (2017): Internationale Ausrichtung Master, Forschungsgelder pro Wissenschaftler, Promotionen pro Professur
  • Chemieingenieurwesen/angewandte Chemie (2019): Unterstützung am Studienanfang, Promotionen pro Professur
  • Elektrotechnik und Informationstechnik (2019): Unterstützung am Studienanfang
  • Informatik (2018): Internationale Ausrichtung Bachelor, Internationale Ausrichtung Master, Unterstützung am Studienanfang, IT-Infrastruktur, Forschungsgelder pro Wissenschaftler, Veröffentlichungen pro Wissenschaftler, Promotionen pro Professur
  • Ingenieurwissenschaften (2019): Unterstützung am Studienanfang
  • Maschinenbau (2019): Unterstützung am Studienanfang
  • Mathematik (2018): Studienorganisation, Lehrangebot, Forschungsgelder pro Wissenschaftler, Promotionen pro Professur
  • Physik (2018): Studienorganisation, Bibliotheksausstattung, Unterstützung am Studienanfang
  • Umwelttechnik (2019): Unterstützung am Studienanfang, Promotionen pro Professur
  • Verfahrenstechnik (2019): Unterstützung am Studienanfang, Promotionen pro Professor
  • Volkswirtschaftslehre (VWL) (2017): Internationale Ausrichtung Master
  • Werkstofftechnik/Materialwissenschaft (2019): Unterstützung am Studienanfang, Promotionen pro Professur
  • Wirtschaftsingenieurwesen (2017): Internationale Ausrichtung Master

Umfragen bei Unternehmen

Wirtschaft