ENUnfortunately the webpage is not available in the language you have selected.

Medieninformation | 25. Mai 2022 | sn

TU Berlin präsentiert sich mit innovativen Projekten auf der HANNOVER MESSE 2022

Die HANNOVER MESSE als wichtigste Industriemesse der Welt setzt in diesem Jahr auf die Zukunftsthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Vom 30. Mai bis 2. Juni 2022 werden sich fünf Ausstellende der TU Berlin auf dem Innovationsmarkt Berlin-Brandenburg gemeinsam mit fünf weiteren Ausstellenden auf dem Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion präsentieren.

In diesem Jahr sind für die TU Berlin das Formula Student Team Fasttube mit einem neuen E-Rennwagen des Jahrgangs 2022, das Zentrum für geistiges Eigentum mit einer Vielzahl innovativer Systemlösungen und Produktideen aus den Instituten der TU Berlin und das Fachgebiet Städtebau und nachhaltige Stadtentwicklung unter anderem mit einem Projekt zur nachhaltigen Holzbauwirtschaft in Berlin und Brandenburg auf der Messe vertreten. Hinzu kommen mit „DiAvEn“ und „Liquid Loop“ zwei Start-ups aus dem Centre for Entrepreneurship der TU Berlin, die zum einen neueste Drohnentechnik und zum anderen innovative Verfahrens- und Umwandlungstechnologien für nachhaltige Energiespeicherung präsentieren.

Weitere Informationen und Kontaktdaten zu den Ausstellenden der TU Berlin im Rahmen der Online-Kooperations-Plattform Berlin-Brandenburg stehen online zur Verfügung.

Die TU-Projekte sind auf der HANNOVER MESSE im Future Hub, Halle 2 Stand B37 zu finden.

Kontakt

Dr.

Thorsten Knoll

knoll@tubs.de

Einrichtung TUBS GmbH TU Berlin ScienceMarketing