Technische Universität Berlin
ENUnfortunately the webpage is not available in the language you have selected.

Medieninformation | 29. Oktober 2021 | sn

Schreib- und Karrierewochen an der TU Berlin

Das Weiterbildungsangebot „Hoch hinaus“ will die Chancen auf beruflichen Erfolg in der Wissenschaft erhöhen

Sie möchten Ihre Karriere voranbringen? Sich vielleicht schon auf den nächsten Schritt vorbereiten? – Dann könnte das Weiterbildungsprogramm „Hoch hinaus # Schreib- und Karrierewochen an der TU Berlin“ das Passende sein: Vom 10. November 2021 bis 12. Januar 2022 bietet die Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK) eine Vielzahl an neuen Impulsen.

Die Kurse haben unter anderem das Ziel, die Schreibkompetenzen zu erweitern, Wege zu finden, noch produktiver zu schreiben sowie das Kompetenzprofil und die Selbstpräsentation in den eigenen Bewerbungsunterlagen zu schärfen, um die eigene Karriere zu befördern und die Chancen auf Erfolg zu erhöhen.

Dieses spezielle Weiterbildungsprogramm zeichnet sich dadurch aus, dass erstmalig Fragen in Einzelberatungen individuell geklärt werden können, Expertinnen und Experten Insider-Einblicke in die wichtigsten praktischen Aspekte des Schreibens gewähren und die Möglichkeit besteht, sich aus den unterschiedlichen Angebotsformaten und Schwerpunkten ein eigenes maßgeschneidertes Programm zusammenzustellen.

Das Weiterbildungsangebot richtet sich an alle Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragte, immatrikulierte Promovierende der TU Berlin sowie Nachwuchswissenschaftler*innen der HU Berlin, FU Berlin, Charité – Universitätsmedizin Berlin. Für diese Zielgruppe ist der Kurs kostenlos. Wer nicht diesen Personengruppen angehört, aber interessiert ist, kann sich per E-Mail an wwb(at)zewk.tu-berlin.de wenden, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.

Die Kurse sind eine Ergänzung des Weiterbildungsprogramms der ZEWK im Wintersemester 2021/2022.

Kontakt

Einrichtung Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK)