Technische Universität Berlin
ENUnfortunately the webpage is not available in the language you have selected.

Medieninformation | 29. Oktober 2020 | ehr

TU Berlin for Future – die Online-Ringvorlesung zum Klimaschutz

Immer montags um 16.15 Uhr / Auftakt am 2. November 2020

Die Waldbrände in Kalifornien, Sibirien und Brasilien, das beschleunigte weltweite Gletscherschmelzen und die erneute Trockenheit in vielen Ländern zeigen: Die Klimakrise ist so aktuell wie nie zuvor. Dies stellt auch für die Universitäten eine Verpflichtung dar, sich den vielen Aspekten des Themas zu widmen und die Ergebnisse offensiv zu kommunizieren. Das Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) der TU Berlin organisiert gemeinsam mit dem Fachgebiet Arbeitslehre/Ökonomie und Nachhaltiger Konsum sowie Student*innen von Fridays for Future an der TU Berlin auch dieses Wintersemester die TU-Ringvorlesung zum Klimaschutz.

Vom Kohleausstieg über den Umgang mit Wasser bis zur Abfallpolitik, vom klimagerechten Bauen bis zu nachhaltiger Mobilität und Kleidungskonsum wird eine große Bandbreite von Themen behandelt, die das Spektrum der Klima(schutz-)forschung an der TU Berlin aufzeigen. Als externe Vortragende konnte Prof. Dr. Claudia Kemfert, Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt im Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung sowie Sachverständigenrat für Umweltfragen gewonnen werden. Für die Abschlussveranstaltung am 8. Februar 2021 hat die Bundesumweltministerin Svenja Schulze ihre Teilnahme bereits zugesagt.

Am 2. November 2020 startet die Ringvorlesung mit einem Vortrag von Prof. Dr. Hermann Ott (ClientEarth, Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde), der auf der Basis seiner verschiedenen Tätigkeiten die Rollen von Wissenschaft, Politik oder Zivilgesellschaft  im Klimaschutz reflektieren wird.

Die Online-Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Bitte weisen Sie in Ihrem Medium darauf hin:

Zeit: Montag, 2. November 2020, bis Montag, 8. Februar 2021, 16.15 bis 17.45 Uhr
Ort: Online (Zoom-Meeting)

Die Abschlussveranstaltung am 8. Februar 2021 ist derzeit als Präsenzveranstaltung im Audimax der TU Berlin geplant.

Die Anmeldedaten finden Sie unter https://isis.tu-berlin.de/. Der Zugang ist auf 300 Plätze begrenzt.

Interessierten Journalist*innen wird der Link gerne direkt zugeschickt. Bitte melden Sie sich bei: viola.muster(at)tu-berlin.de

  • 2. November 2020
    Grußwort
    Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß; Vizepräsident für Lehre, Digitalisierung und Nachhaltigkeit
     
    Einführung

    Prof. Dr. Martina Schäfer, Dr. Viola Muster, Prof. Dr. Ulf Schrader, Fridays for Future TU Berlin
     
    Wissenschaft, Politik oder Zivilgesellschaft – gibt es den Königsweg zum Klimaschutz?
    Prof. Dr. Hermann Ott, ClientEarth, Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde
     
  • 9. November 2020
    Gebäudeenergieeffizienz: Das Spannungsfeld zwischen Nutzen und Aufwand
    Prof. Dr. Martin Kriegel, Fachgebiet Gebäudeenergiesysteme
     
  • 16. November 2020
    Klimaschutz und Naturschutz: Verbündete oder Gegner?
    Prof. Dr. Stefan Heiland, TU Berlin, Fachgebiet Landschaftsplanung und Landschaftsentwicklung)
     
  • 23. November 2020
    Kunststoffkreisläufe in Zeiten des Klimaschutzes – Warum weniger mehr ist
    Prof. Dr. Vera Susanne Rotter, TU Berlin, Fachgebiet Kreislaufwirtschaft und Recyclingtechnik)
     
  • 30. November 2020
    Wasser: Lebenselixier, aber die große Unbekannte im Klimawandel
    Prof. Dr. Dieter Scherer, TU Berlin, Fachgebiet Klimatologie
     
  • 7. Dezember 2020
    Wohlstand für alle durch effektiven Klimaschutz
    Prof. Dr. Claudia Kemfert, Abt. Energie, Verkehr, Umwelt im Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung sowie Sachverständigenrat für Umweltfragen)
     
  • 14. Dezember 2020
    Ein sozialverträglicher Kohleausstieg – in Deutschland und global
    Dr. Pao-Yu Oei, TU Berlin Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik sowie Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung)
     
  • 21. Dezember 2020
    Bauen innerhalb der planetaren Grenzen
    Prof. Dr. Eike Roswag-Klinge, TU Berlin, Fachgebiet Konstruktives Entwerfen und klimagerechte Architektur)
     
  • 4. Januar 2021
    Neue Mobilität Berlin – Transformation gestalten
    Dr. Carolin Schröder/Dr. Gabriele Wendorf, TU Berlin, Zentrum Technik und Gesellschaft)
     
  • 11. Januar 2021
    Die grüne Null – können wir klimaneutral leben?
    Prof. Dr. Matthias Finkbeiner, TU Berlin, Fachgebiet Sustainable Engineering
     
  • 18. Januar 2021
    Wie Außer-Haus Verpflegung klimafreundlich sein kann
    Prof. Dr. Nina Langen, Fachgebiet Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft)
     
  • 25. Januar 2021
    Nachhaltiger und klimabewusster Kleidungskonsum
    Dr. Samira Iran, TU Berlin, Fachgebiet Arbeitslehre/Ökonomie und Nachhaltiger Konsum
     
  • 1. Februar 2021
    Klimaschutz in Städten und Gemeinden: Globaler Norden und Süden im Vergleich
    Prof. Dr. Nina Baur, TU Berlin, Institut für Soziologie, Fachgebiet Methoden der empirischen Sozialforschung
     
  • 8. Februar 2021
    Die Bedeutung von Wissenschaft für Klimapolitik
    Vortrag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Podiumsdiskussion mit TU-Präsident Prof. Dr. Christian Thomsen sowie Vertreter*innen von Scientists for Future und Fridays for Future
    Ort: TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Hauptgebäude, Audimax (geplant)

 

Weitere Informationen:

 

Kontakt

Prof. Dr. Dr.

Martina Schäfer

Wissenschaftliche Geschäftsführung ZTG

martina.schaefer@tu-berlin.de

+49 30 314 26854