Technische Universität Berlin
ENUnfortunately the webpage is not available in the language you have selected.

Medieninformation | 2. November 2020 | bk

Digitalisierung und ihre Facetten

Ringvorlesung „Digital Future“ startet am 4. November und richtet sich auch an die interessierte Öffentlichkeit

„Digital Future“ lautet der Titel einer Ringvorlesung der TU Berlin und des Einstein Center Digital Future (ECDF), die sich mit unterschiedlichen Aspekten der digitalen Transformation beschäftigt und ein grundlegendes Verständnis des Themas vermitteln möchte. Ausgewählte Referent*innen stellen wöchentlich Themen aus ihrem Forschungsgebiet vor, die sowohl verschiedene Facetten der Digitalisierung als auch unterschiedliche wissenschaftliche Disziplinen abdecken – von Maschinellem Lernen, über die Zukunft der Arbeit sowie die Digitalisierung von Wassersystemen bis hin zur Digitalen Medizin. In diesem Jahr werden Professor*innen des ECDF Einblicke in ihre Forschung geben. Organisiert wird die Ringvorlesung von Prof. Dr. Florian Tschorsch, Leiter des Fachgebietes Distributed Security Infrastructures an der TU Berlin und ECDF-Professor.

Die Vorlesungsreihe richtet sich an Student*innen aller Fächer sowie an die interessierte Öffentlichkeit und findet mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird sie als Online-Kurs mit der Zoom-Instanz der TU Berlin durchgeführt.

„How to become a data scientist in 3 steps” lautet der Titel des ersten Vortrags der Reihe, die am 4. November 2020 startet.

Bitte weisen Sie in Ihrem Medium auf die Ringvorlesung hin. Die Vorträge finden in englischer Sprache statt.

Eine Anmeldung ist erforderlich, um die Zugangsdaten zu erhalten.

Weiterführende Information:

Kontakt

Einrichtung Verteilte Infrastrukturen für Sicherheit