Fatma Deniz, Vizepräsidentin für Digitalisierung und Nachhaltigkeit der TU Berlin

Prof. Dr.

Fatma Deniz

Vizepräsidentin für Digitalisierung und Nachhaltigkeit

+49 30 314-24286

Einrichtung TU Berlin
Gebäude Hauptgebäude (H)
Raum H 1016
Adresse Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Kurzvita

Fatma Deniz studierte in München und Pasadena (USA). Ihre Promotion in der Informatik legte sie an der TU Berlin in Kooperation mit dem Berlin Bernstein Center for Computational Neuroscience (BCCN) vor. Ihr Forschungsbereich umfasst Neurowissenschaft und Informatik. Von 2013 bis 2020 forschte sie an der University of California – Berkeley, CA, USA.

Danach kehrte sie nach Berlin zurück und bekam im April 2023 einen Ruf an die TU Berlin für die Leitung des Fachgebietes Sprache und Kommunikation in Biologischen und Künstlichen Systemen. Ihre Professur wird durch das Berliner Programm für Chancengleichheit gefördert. Sie ist Mitglied im Berlin Bernstein Center for Computational Neuroscience (BCCN).

In der Berlin University Alliance – dem Exzellenzverbund von FU Berlin, HU Berlin, TU Berlin und Charité – Universitätsmedizin Berlin – arbeitet sie aktiv mit.

Der Vizepräsidentin zugeordnete Bereiche

  • Digitalisierung und IT-Strategie (Strategische Perspektive)
  • Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitsrat 
  • Umsetzung Klimaschutzstrategie, Climate Action Task Force 
  • Zentraleinrichtung Campusmanagement (ZECM)
  • Open data, Open Science, Open Access

Strategische Planung des Präsidiums

Das Präsidium wird über seine strategische Planung regelmäßig berichten. Dazu gehören das 100-Tage-Programm aus dem Sommersemester 2022 und die folgenden Semesterprogramme. Es werden aber auch Umfrageergebnisse oder andere Aktivitäten wie der Rückblick und die Ergebnisse zum TU-weiten Jahresretreat veröffentlicht.

Transparenz, Partizipation und Entwicklung

Hinweis

Diese Webseite befindet sich derzeit im Aufbau und wird in Kürze erweitert.