Technische Universität Berlin

Prof. Dr. Ulf Schrader

Der Ökonom und Politikwissenschaftler Prof. Dr. Ulf Schrader wurde am 9. Juni 2021 vom Erweiterten Akademischen Senat zum Vizepräsidenten der TU Berlin gewählt. Er wird sein Amt am 9. August 2021 antreten und für die Schwerpunkte Lehrkräftebildung und wissenschaftlicher Nachwuchs zuständig sein.

Curriculum Vitae

AnfangEndeTätigkeiten
ab 08/2021 Vizepräsident der TU Berlin
seit 2008 Hochschullehrer für “Arbeitslehre/ Ökonomie und Nachhaltiger Konsum” an der TU Berlin
20172018Visiting Scholar am George Perkins Marsh Institute, Clark University, Worcester, USA
20072008Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Privatdozent am Institut für Marketing und Management der Leibniz Universität Hannover
 2006Erteilung der venia legendi für Betriebswirtschaftslehre durch die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Leibniz Universität Hannover
 2001Promotion zum Dr. rer. pol. am Institut für Marketing und Konsum der Leibniz Universität Hannover
19952007Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Marketing und Konsum der Leibniz Universität Hannover
19932004Hauptstudium Politische Wissenschaft an der Leibniz Universität Hannover (Abschluss: Magister Artium)
19931994Erasmus-Stipendiat an der Dublin City University, Irland (Programm: International Marketing and Languages)
19921995Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Hannover, Lehrstuhl Marketing und Konsum
19921995Hauptstudium Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hannover (Abschluss: Diplom-Ökonom)
19901992Grundstudium Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft an der Georg-August-Universität Göttingen (Abschlüsse: Vordiplom und Zwischenprüfung Magister Artium)

Funktionen und Ämter an der TU Berlin

AnfangEndeTätigkeit
 seit 2019Mitglied des Akademischen Senats
20162021Direktor der School of Education der TU Berlin (SETUB)
20142016Leitung der Gemeinsamen Kommission Lehrkräftebildung (GKL) und wissenschaftliche Leitung des Servicezentrums Lehrkräftebildung (SzL)
20132015Stellvertretender Geschäftsführender Direktor des Instituts für Berufliche Bildung und Arbeitslehre
20112015Geschäftsführender Direktor des Instituts für Berufliche Bildung und Arbeitslehre

Funktionen und Ämter außerhalb der TU Berlin

AnfangEndeTätigkeit
 seit 2020Stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft für Arbeit, Technik und Wirtschaft im Unterricht (GATWU)
 seit 2019Mitglied der Jury im Wettbewerb „Jugend testet“ der Stiftung Warentest
 seit 2017Mitglied im Editorial Board der Fachzeitschrift Sustainability: Science, Practice, and Policy
 seit 2014Mitglied im Kooperationsrat für Lehrkräftebildung im Land Berlin (von 2014 – 2017 als Ko-Vorsitzender)
 seit 2010Mitglied im Editorial Board des Journal of Consumer Policy
20112015Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat Verbraucher- und Ernährungspolitik beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
20112013Mitglied im Innovationsbeirat des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit