Universitätsbibliothek

Regelung für die Nutzung von Pausenscheiben

Für ein gutes und faires Miteinander und um die Arbeitsplätze optimal auszunutzen, werden in den Universitätsbibliotheken Pausenscheiben eingesetzt, da die Bibliotheken insbesondere während der Prüfungszeit sehr stark ausgelastet sind.

Wann sollten Sie Pausenscheiben benutzen? 
Vor jedem Verlassen des Arbeitsplatzes.

Wie lange können Sie eine Pause machen?
60 Minuten

Was passiert nach 60 Minuten? 
Der Arbeitsplatz darf durch das Bibliothekspersonal geräumt werden. Die Arbeitsmaterialien werden daneben gestellt (Laptops etc. zur Seite geschoben). Für die zurückgelassenen Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

Wen können Sie ansprechen? 
Bitte melden Sie sich beim Bibliothekspersonal, wenn die Zeit der Pausenscheibe abgelaufen ist bzw. keine verwendet wird.

Nicht gestattet ist das dauerhafte Freihalten von Arbeitsplätzen, sowie das Reservieren für Andere. 

Die Chat-Auskunft ist derzeit nicht verfügbar.

Außerhalb der Chat-Zeiten nutzen Sie bitte unsere anderen Kontaktmöglichkeiten.

Datenschutzhinweis: Die TU Berlin bietet eine Chatauskunft an. Wenn Sie diese aktivieren, werden Ihre IP-Adresse und Ihre Chatnachrichten an externe EU-Server übermittelt. Mehr Informationen