Universitätsbibliothek

Hinweise zum Veröffentlichen auf Repositorien

Auf Repositorien werden wissenschaftliche Inhalte archiviert und zugänglich gemacht. Sie garantieren die langfristige Zugänglichkeit von Forschungsergebnissen, die durch die Bereitstellung auf persönlichen und institutionellen Webseiten nicht gewährleistet ist.

Es werden institutionelle und disziplinäre Repositorien unterschieden. Institutionelle Repositorien werden von Hochschulen und Forschungseinrichtungen direkt für ihre Mitglieder aufgebaut und verwaltet. Disziplinäre Repositorien sind auf eine bestimmte Fachdisziplin spezialisiert und bieten oft fachspezifisches Knowhow oder besondere Services (z. B. Visualisierungstools) an. 

Als TU-Mitglied steht Ihnen das institutionelle Repositorium der TU Berlin, DepositOnce, zur Verfügung. Auf DepositOnce können Sie sowohl Texte (z.B. Dissertationen, Berichte, Zweitveröffentlichungen) als auch Forschungsdaten (z.B. tabellarische Daten oder Audio- und Videodateien) veröffentlichen. Im Falle von Zweitveröffentlichungen unterstützen wir Sie mit unserem Zweitveröffentlichungsservice bei der Prüfung der rechtlichen Voraussetzungen.

Für bestimmte Publikationsformen (z.B. Forschungsdaten oder Preprints) eignen sich am besten disziplinäre Repositorien - DepositOnce kann aber ebenso dafür genutzt werden.

Michaela VoigtTel.: +49 30 314-76130
Jana SchildhauerTel.: +49 30 314-76067

Beispiele für disziplinäre Textrepositorien bzw. Preprint-Server:

FachgebietRepositorium
BiologiebioRxiv
ChemieChemRxiv
Medizin, Biologie und angrenzende GebietePubMedCentral
medRxiv
Physik, Mathematik, Informatik, Biologie, Finanzwissenschaft und StatistikarXiv
Psychologie, VerhaltenswissenschaftenPsyArXiv
SozialwissenschaftensocArXiv
SSOAR
WirtschaftswissenschaftenEconStor
RePeC

Beispiele für disziplinäre Forschungsdatenrepositorien

FachgebietRepositorium
ChemieRADAR4Chem
Geowissenschaften, Klima, ÖkologiePangaea
Pflanzenwissenschaften, ZoologieGFBio Repositorium
Mobilität und VerkehrForschungsdatenrepositorium des FID move
Architektur, Kunstgeschichte, MedienwissenschaftRADAR4Culture
SozialwissenschaftenSowiDataNetdatorium
PsychologiePsychArchives

Recherche nach Repositorien

Eine Übersicht relevanter Textrepositorien kann bei der Open Directory of Open Access Repositories (OpenDOAR) und in der Registry of Open Access Repositories (ROAR) eingesehen werden. Auch die Plattform open-access.network bietet neben allgemeinen Informationen rund um Open Access eine Übersicht disziplinärer Repositorien.

Bei der Suche nach disziplinären Forschungsdatenrepositorien hilft die Plattform re3data - Registry of Research Data Repositories. Das DFG-geförderte Projekt, das deutsche und internationale Forschungsdatenrepositorien listet, verzeichnet mittlerweile über 3000 Repositorien aus allen Fachgebieten.

Die Chat-Auskunft ist derzeit nicht verfügbar.

Außerhalb der Chat-Zeiten nutzen Sie bitte unsere anderen Kontaktmöglichkeiten.

Datenschutzhinweis: Die TU Berlin bietet eine Chatauskunft an. Wenn Sie diese aktivieren, werden Ihre IP-Adresse und Ihre Chatnachrichten an externe EU-Server übermittelt. Mehr Informationen