Personalrat der studentischen Beschäftigten der TU Berlin (PRSB)

NEST (Neueingestelltentreffen) - Aller studentischen Beschäftigten der TU

Der PRSB ist die Interessenvertretung aller studentischen Beschäftigten und vertritt und unterstützt Dich bei Deinen Anliegen, Fragen und Problemen im Arbeitsalltag. Wir, die gewählten Mitglieder des PRSB, sind selbst Studierende, die an der TU Berlin arbeiten. Daher kennen wir uns mit Deinen Belangen gut aus.

Hey,

der Personalrat der studentischen Beschäftigten (PRSB) gratuliert Dir zu Deiner erfolgreichen Bewerbung. Sobald Du Deinen Arbeitsvertrag unterschrieben hast, gehörst Du zu den gut 2.000 studentischen Beschäftigten an der TU Berlin!

 

Grundsätzlich gilt: Je eher Du mit Deinen Fragen/Problemen/Sorgen zu uns kommst, umso eher und besser können wir Dir helfen!

Du erreichst uns in den Sprechzeiten im Büro, per Mail oder am Telefon.

Alternativ kannst Du auch mit uns einen persönlichen Termin vereinbaren.

 

Jeden Monatbieten wir das NEST (Neueingestelltentreffen) an. Zu diesen laden wir Dich herzlich ein. Hier informieren wir Dich bei einem Heißgetränk über Deinen neuen Job an einer der größten deutschen Hochschulen. Den für Dich passenden Termin kannst Du Dir aussuchen. Das nächste Treffen wird stattfinden, sobald der Publikumsverkehr wieder eröffnet ist. Mehr Informationen findest du bald auf unserer Homepage.

 

Falls ihr Lehre machen sollt und diese wegen des Notbetriebs online stattfindet, findet ihr hier gute Hinweise zur Umsetzung und Einarbeitung: https://praxisblog.zewk.tu-berlin.de/

 

In letzter Zeit treten häufiger Fälle auf, in denen der/die Vorgesetzte den studentischen Beschäftigten Aufgabe übergibt, welche eigentlich an wissenschaftliche Mitarbeiter*innen gerichtet sind. Hierzu zählt vor allem das Bearbeiten der Internetseite. Solltest Du eine Aufgabe zugeteilt bekommen, die sich problematisch anhört und nicht als Aufgabe in der Ausschreibung Deiner Stelle aufgeführt wird, kannst Du darauf hinweisen, dass die Aufgabe gegen mehr Entgelt übernommen werden könnte. Wir können Dir auch gerne Deine Ausschreibung zukommen lassen. Und Du kannst Dich immer bei uns melden, wenn Du Fragen hast oder Hilfe brauchst.

 

Ein letzter wichtiger Hinweis für einen guten Start in die Arbeit:

Deine Vergütung (aktuell 13,46 €/Stunde) wird Dir normalerweise zum letzten Tag des Monats überwiesen. Sollte das Geld sechs Wochen nach Dienstantritt noch nicht ausgezahlt worden sein, melde Dich bitte bei Deinem zuständigen Personalteam oder wende Dich direkt an uns!

 

Außerdem nicht verpassen: einen Dienstausweis beantragen im Service-Laden der ZECM. Mit dem Dienstausweis wird automatisch eine dienstliche Emailadresse für dich angelegt. Standort und Öffnungszeiten: https://www.campusmanagement.tu-berlin.de/menue/ueber_uns/standorte/

Grundsätzlich gilt: Je eher Du mit Deinen Fragen/Problemen/Sorgen zu uns kommst, umso eher und besser können wir Dir helfen!

 

Du erreichst uns in den Sprechzeiten im Büro, per Mail prsb(at)tutpers.tu-berlin.de oder am Telefon 030 314-21724.

Alternativ kannst Du auch mit uns einen persönlichen Termin vereinbaren.