Center for Junior Scholars (CJS)
Center for Junior Scholars (CJS)
Alle News

Promotionsabschluss- Stipendien für weibliche Doktorandinnen (PAS)

An alle Promovendinnen der Technischen Universität Berlin,

aufgrund des IT-Angriffs auf die TU und des damit verbundenen eingeschränkten Zugriffs auf die Webseiten, möchte der Beirat der Zentralen Frauenbeauftragten Sie nun über diesen Wege darauf aufmerksam machen, dass die Bewerbungsphase für die Promotionsabschlussstipendien (PAS) begonnen hat. Die Bewerbungsfrist für den Förderzeitraum ab Oktober 2021 endet am 02. August 2021.

Pro Semester werden durch den Beirat sechs Stipendien, jeweils zwei pro Wissenschaftsbereich, vergeben, um Nachwuchswissenschaftlerinnen während des Abschlusses ihrer Promotion zu unterstützen. Die Förderung dauert grundsätzlich sechs Monate. Pro Monat beträgt das Stipendium 1000 Euro plus 200 Euro im Monat auf Antrag für Betreuungsleistungen.

Alle Stipendiatinnen nehmen vor Förderbeginn an einem Auftaktworkshop und am Ende der Förderperiode an einem Abschlussworkshop teil. Zwischen beiden Workshops finden kollegiale Vernetzungstreffen mithilfe der Methode „Peer Coaching im Erfolgsteam“ statt. Die Teilnahme an den auf Englisch stattfindenden Workshops und Vernetzungstreffen ist verpflichtend.

Um möglichst vielen Bewerberinnen die Chance auf ein Stipendium zu geben, arbeitet der Beirat der Zentralen Frauenbeauftragten zusammen mit dem Center for Junior Scholars (CJS), das eine Förderung für internationale Promovierende während der letzten Monate der Abschlussphase vergibt. Mit Ihrem Einverständnis leiten wir Ihre Unterlagen weiter.

Informationen zum Bewerbungsverfahren (Richtlinien) sowie den Fragebogen zu Ihrer Person, zu Abschlussarbeit und sozialen Lage finden Sie hier. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung und etwaige Fragen an die Geschäftsstelle des Beirats der Zentralen Frauenbeauftragten: sprecherinnen.beirat(at)zfa.tu-berlin.de.