Sozial-ökologische Transformation

Nina Güldenpenning

 

 

 

Nina Güldenpenning

Studentische Hilfskraft

n.gueldenpenning@tu-berlin.de

Nina Güldenpenning studiert International Area Studies im Master an der Uni Halle. Sie interessiert sich für sozial-ökologische Transformation, Nachhaltigen Konsum und Klimagerechtigkeit, und schrieb ihre Bachelorarbeit zur symbolischen Dimension von Nachhaltigem Konsum. Während ihres Bachelorstudiums des Nachhaltigen Managements war sie in mehreren Forschungsprojekten in diesem Themenspektrum als Studentische Mitarbeiterin tätig, und unterstützt das Fachgebiet nun erneut in dieser Rolle.