ENUnfortunately the webpage is not available in the language you have selected.
Sozial-ökologische Transformation

Dr. Maike Gossen

 

 

 

Maike Gossen

Wiss. Mitarbeiter_in

maike.gossen@tu-berlin.de

+49 30 314-78868

Raum MAR 1.025

Dr. Maike Gossen koordiniert den Projektverbund des Green Consumption Assistant.

Zuvor hat sie mehrere Jahre am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) zu nachhaltigem Konsum geforscht. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen darüber hinaus Themen wie Umweltbewusstsein, soziale Innovationen, Nachhaltigkeitsmarketing und Digitalisierung. In der BMBF-geförderten Nachwuchsforschungsgruppe „Digitalisierung und sozial-ökologische Transformation” hat sie zu Suffizienzförderndem Marketing promoviert und mehrere peer-reviewed Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht.

Forschungsschwerpunkte

  • Nachhaltiger Konsum
  • Suffizienz-förderndes Marketing
  • Sozial-ökologische Transformation
  • Umweltbewusstsein
  • Sharing Economy und soziale Innovationen

Publikationen

Zeitschriftenartikel (peer-reviewed)

Santarius, T., Bieser, J.C.T., Frick, V. et al. Digital sufficiency: conceptual considerations for ICTs on a finite planet. Ann. Telecommun. (2022). DOI: 10.1007/s12243-022-00914-x

Gossen, Maike; Kropfeld, Maren Ingrid (2022): “Choose Nature. Buy Less.” Exploring Sufficiency-oriented Marketing and Consumption Practices in the Outdoor Industry. Sustainable Production and Consumption. 30: 720–736. DOI: 10.1016/j.spc.2022.01.005

Gossen, Maike; Wörteler, Paula (2021): Praxisbericht zum Online-Seminar „Green Nudges im Online-Handel zur Stärkung des nachhaltigen Konsums“. Umweltpsychologie. 25(1): 154-171

Gossen, Maike; Heinrich, Anneli (2021): Encouraging Consumption Reduction: Findings of a Qualitative Study with Clothing Companies on Sufficiency-promoting Communication. Cleaner and Responsible Consumption, 3: 100028. DOI: 10.1016/j.clrc.2021.100028

Frick, Vivian; Gossen, Maike; Santarius, Tilman; Geiger, Sonja (2021): When your shop says #lessismore. Online communication interventions for clothing sufficiency. Journal of Environmental Psychology, 75: 101595. DOI: 10.1016/j.jenvp.2021.101595

Gossen, Maike, Florence Ziesemer und Ulf Schrader (2019): Why and how commercial marketing should promote sufficient consumption: a systematic literature review. Journal of Macromarketing 39, Nr. 3 (30. Juli): 252–269.

Gossen, Maike, Jonas Pentzien und Jan Peuckert (2019): What use is it really for sustainability? Potentials and impacts of peer-to-peer sharing in the domains of accommodation and mobility. NachhaltigkeitsManagementForum | Sustainability Management Forum (5. August). DOI: 10.1007/s00550-019-00488-8

 

Buchkapitel

Gossen, Maike und Nele Kampffmeyer (2019): Nachhaltiger Onlinehandel: Wie grüne Nischenanbieter gestärkt und Mainstreamprodukte begrünt werden können. In: Was Bits und Bäume verbindet. Digitalisierung nachhaltig gestalten., hg. v. Anja Höfner und Vivian Frick, S. 107–110. München: oekom.

Peuckert, Jan und Maike Gossen (2018): Herausforderungen der gesellschaftlichen Verankerung von Peer-to-Peer Sharing. In: Digitale Kultur des Teilens: Mit Sharing nachhaltiger Wirtschaften, hg. v. Siegfried Behrendt, Christine Henseling, und Gerd Scholl, S. 119–147. Wiesbaden: Springer Gabler.

Scholl, Gerd und Maike Gossen (2018): Verbreitung, Potenziale und Zielgruppen des Peer-to-Peer Sharing. In: Digitale Kultur des Teilens: Mit Sharing nachhaltiger Wirtschaften, hg. v. Siegfried Behrendt, Christine Henseling, und Gerd Scholl, S. 27–51. Wiesbaden: Springer Gabler.

Scholl, Gerd und Maike Gossen (2017): Wie kann die Umweltpolitik soziale Innovationen für nachhaltigen Konsum fördern? In: Soziale Innovationen für nachhaltigen Konsum. Wissenschaftliche Perspektiven, Strategien der Förderung und gelebte Praxis, hg. v. Melanie Jaeger-Erben, Jana Rückert-John, und Martina Schäfer, S. 51–69. Wiesbaden: Springer.

Gossen, Maike (2016): Möglichkeiten und Grenzen des kollaborativen Konsums in Sharing-Netzwerken. In: Zehrfeld, W. Axel; Funke, Thomas; Pastohr, Mandy (Hrsg.): Netzwerke der Zukunft – Zukunft der Netzwerke. Frankfurter Allgemeine Buch, Frankfurt am Main.

 

Forschungsberichte

Gossen, Maike (2022): Suffizienzförderndes Marketing von Unternehmen. Dissertation. https://depositonce.tu-berlin.de/bitstream/11303/16691/4/gossen_maike.pdf

Gossen, Maike; Frick, Vivian; Kettner, Sara Elisa (2022): Digitale Vermarktungsstrategien – Relevanz und Einfluss auf nachhaltigen Konsum. UBA-Texte 41/2022.

Petschow, Uli; David Hofmann, Cathérine Lehmann, Josephin Wagner, Johannes Euler, Maike Gossen (2022): Corona und Nachhaltigkeit. Auf der Suche nach einer neuen Balance zwischen Markt, Staat und Zivilgesellschaft für eine resiliente Gesellschaft.

Gossen, Maike; Müller, Ria; Holzhauer, Brigitte (2021): Zukunft? Jugend fragen! 2019 Abschlussbericht. UBA-Texte 12/2021.

Frick, Vivian, Maike Gossen, Christian Lautermann, Viola Muster, Sara Kettner, Christian Thorun und Tilman Santarius (2019): Digitalisierung von Märkten und Lebensstilen: Neue Herausforderungen für nachhaltigen Konsum. UBA Texte 124/2019. Dessau-Roßlau: Umweltbundesamt.

Foljanty, Lukas; Thuy Chinh Dong; Maike Gossen; Paula Ruoff, Diana Runge (2016): Ergebnisbericht „ShareWay – Wege zur Weiterentwicklung von Shared Mobility zur dritten Generation“, i.A. FFG/BMVIT, Wien.

Gossen, Maike (2016): Alternative Konsumformen: Teilen, Tauschen, Ausleihen. In: youthinkgreen – jugend denkt um.welt e. V. (Hrsg.): Tree of Hope – Wie wir die Welt verändern können. Kellner Verlag, Bremen/Boston.

Gossen, Maike, Brigitte Holzhauer, Michael Schipperges und Gerd Scholl (2016): Umweltbewusstsein in Deutschland 2014 – Vertiefungsstudie: Umweltbewusstsein und Umweltverhalten junger Menschen. UBA-Texte 77/2015, Dessau-Roßlau.

 

Populärwissenschaftliche Artikel

Frick, Vivian; Gossen, Maike; Kettner, Sara Elisa (2022): Does online advertising stimulate overconsumption? ÖkologischesWirtschaften 37 (1): 46-50. DOI: 10.14512/OEW370146

Reuter, Leonie; Gossen, Maike (2021): Klimaschutzengagement junger Menschen. Zwischen individuellen Verhaltensweisen und kollektivem Aktivismus. THEMA Jugend 3/2021.

Rohde, Friederike; Gossen, Maike; Wagner, Josephin; Santarius, Tilman (2021): Sustainability challenges of Artificial Intelligence and Policy Implications. ÖkologischesWirtschaften Online, 1.2021 (36). DOI: 10.14512/OEWO360136

Gossen, Maike; Rohde, Friederike; Santarius, Tilman (2021): A Marriage Story of Digitalisation and Sustainability? ÖkologischesWirtschaften Online, 1.2021 (36). DOI: 10.14512/OEWO36014

Gossen, Maike; Frick, Vivian (2021): Wachstum sollte kein Selbstzweck sein. Mit weniger Konsum zu mehr Gerechtigkeit. Wie wir vom Wohlstand für wenige hin zu einem guten Leben für alle kommen. Südlink. Das Nord-Süd-Magazin von INKOTA: 30-31.

Gossen, Maike; Kropfeld, Maren Ingrid; Reichel, André (2020): Suffizienz und Unternehmen. Briefe – Zur Orientierung im Konflikt Mensch – Erde, Nr. 137, 4|2020

Gossen, Maike; Holzhauer, Brigitte; Müller, Ria (2020): Konsum junger Menschen: Zwischen Nachhaltigkeit und materialistischen Wünschen. ÖkologischesWirtschaften 2(2020) 35: 18-21.

Rohde, Friederike; Wagner, Josephin; Gossen, Maike; Santarius, Tilman (2020): KI & Nachhaltigkeit: Hoffnung für den Umweltschutz oder Ökoproblem? Netzpolitik. https://netzpolitik.org/2020/hoffnung-fuer-den-umweltschutz-oder-oekoproblem/

Gossen, Maike und Ulf Schrader (2018): Unternehmerisches Marketing für Suffizienz: Welche Potenziale die Digitalisierung für ein suffizienzförderndes Marketing bringt. Ökologisches Wirtschaften, Nr. 1/2018: 8–9.

Gossen, Maike; Scholl, Gerd (2016): The sharing economy – Results and comparison of a representative population survey in Germany. In: Ökologisches Wirtschaften, Heft 1/2016, S. 41-45.

Holzhauer, Brigitte; Gossen, Maike; Schipperges, Michael; Scholl, Gerd (2015): Online- und Panel-Erhebungen zur sozialwissenschaftlichen Erforschung von Umweltbewusstsein. IÖW-Schriftenreihe. Online Verfügbar.

Gossen, Maike/ Hameister, Julia/ Heutling, Susanne/ Hildebrand, Paul-Werner/ Scholl, Gerd (2014): Frischzellenkur für den Blauen Engel. Neue Kommunikationspfade im Labeldschungel. In: Politische Ökologie, Band 136, Ökologische Gerechtigkeit. Strategische Allianzen zwischen Umweltschutz und Sozialpolitik, oekom, München, S. 136-139.

Gossen, Maike (2013): Privates Car-Sharing: Die Deutschen teilen ihr liebstes Kind. In: Ökologisches Wirtschaften, Heft 1/2013, S. 12-13.

Gossen, Maike (2012): Nutzen statt Besitzen. Motive und Potenziale der internetgestützten gemeinsamen Nutzung am Beispiel des Peer-to-Peer Car-Sharing. Schriftenreihe des IÖW 202/12, Berlin.