Technik- und Innovationssoziologie
Fachgebiet Technik- und Innovationssoziologie
Techniksoziologie und Innovationssoziologie erforschen die Entstehung und Durchsetzung technischer Neuerungen als Entstehung und Durchsetzung neuer sozio-technischer Konstellationen. Grundlegend ist die Erkenntnis, dass nutzbare und genutzte Techniken nie nur aus technischen Geräten bestehen (oder aus in anderer Weise technisch verfestigten Wirkungszusammenhängen), sondern ebenso aus sozial verfestigten Nutzungsweisen und Nutzungszusammenhängen. Die Gestalt einer Technik und die Art und Weise ihrer Verwendung wird durch vielfältige Festlegungen organisationaler, rechtlicher, politischer, ökonomischer und kultureller Art mitbestimmt, so wie diese Festlegungen umgekehrt durch Technik beeinflusst und verändert werden. Es ist die resultierende sozio-technische Konstellation, die die Eigenschaften und Wirkungen der jeweiligen Technik hervorbringt.

Standort

Kontakt

Technische Universität Berlin
Fakultät VI: Planen Bauen Umwelt
Institut für Soziologie

Fraunhoferstraße 33-36 (FH 9-1)
10587 Berlin
Deutschland

sekretariat@tis.tu-berlin.de

Tel.: +49 (0)30 / 314 - 78547

Fax.: +49 (0)30 / 314 - 79494