Technische Universität Berlin

Impf-Kampagne der TU Berlin für Beschäftigte und Student*innen

Seit dem 11. Juni 2021 können sich Mitglieder der TU Berlin in einer Berliner Praxis gegen das Coronavirus impfen lassen. Die Vermittlung der Termine an TU-Mitglieder erfolgt komplett über den Online-Termine-Dienst Doctolib. Eine medizinische Beratung findet nicht an der TU Berlin statt.

Bitte nutzen Sie diese Gelegenheit und schützen Sie so sich und andere. Denn das einzige, das an der TU Berlin ansteckend sein sollte, sind Ideen.

Hier geht es zur Terminbuchung:
https://corona-impfung.diagnostikum-berlin.de/

Alle weiteren Angaben zum Termin, zur Adresse der Impfpraxis usw. werden komplett über Doctolib mitgeteilt.

Die TU Berlin erkennt die Impfung sowie die An- und Abfahrt zur kooperierenden Impfpraxis als Arbeitszeit an. Fahrtkosten werden nicht erstattet. Falls Sie in der Zeit der angebotenen Terminslots im Dienst sein sollten, klären Sie bitte selbständig vorab mit Ihrem*Ihrer Vorgesetzten Ihre Abwesenheit. Corona-Impfungen in anderen Arztpraxen oder Impfzentren können nicht als Arbeitszeit anerkannt werden.