Tragwerksentwurf und -konstruktion

Prof. Dr.-Ing. Kerstin Wolff

Kerstin Wolff leitet seit dem Wintersemester 2021 als Gastprofessorin das Fachgebiet Tragwerksentwurf und Konstruktion. Sie studierte Bauingenieurwesen an der TU Braunschweig und der University of California, Berkeley, USA. Am Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK, Universität Stuttgart) promovierte sie zu dem Thema „Untersuchung des Tragverhaltens von in die Zwischenschicht von Verbundglas integrierten Lasteinleitungselementen unter Professor Werner Sobek.

Für fünf Jahre unterrichtete sie als Adjunct Associate Professor Architekturstudierende am Illinois Institute of Technology, IIT, Chicago, USA. Weitere Lehrerfahrung sammelte sie als Gastprofessorin am College of Architecture and Urban Planning (CAUP) an der Tongji University Shanghai und als Lehrbeauftragte am Institut für Tragwerksentwurf (ITE, Prof. Harald Kloft) der TU Braunschweig.

Im Büro Werner Sobek Stuttgart entwickelte sie Tragwerkskonzepte für u.a. ein Hochhaus mit 275m Höhe und das Stadion für die Fußballweltmeisterschaft in Sao Paulo. Seit 2017 ist Kerstin Wolff als geschäftsführende Gesellschafterin bei martens+puller Ingenieurgesellschaft  in Braunschweig tätig. Neben der Tragwerksplanung von Neubauten widmet sie sich der Revitalisierung von Bestandsbauten wie z. B. die Revitalisierung von Don Camillo und Peppone, die denkmalgerechte Sanierung des Audimax der TU Braunschweig und der Schaugewächshäuser Planten un Blomen in Hamburg sowie dem Mittelmeerhaus in Berlin.

Im Mittelpunkt ihrer Forschungstätigkeit stehen der verantwortungsvolle Umgang mit Bestandsbauten, der Einsatz ressourcenschonender Baustoffe und Konstruktionsweisen sowie die Schließung von Stoffkreislaufen bei der Umsetzung von Neubauten wie z. B. die Wiederverwendung von Altholz.

Veröffentlichungen

N. Miodragovic, D. Suarez, T. Kendir and K. Wolff, Plektotonik - Structural textile membrane from fast growing and formable trees (SRC), in: membranes2023. URL https://www.scipedia.com/public/Miodragovic_et_al_2023a
Wolff, K. et al.: Zweiter Frühling für Bestandsimmobilien, Service-Seiten Immobilien, 16.06.2023.
Wolff, K. et al.: Bauwerke für moderne Industriegebäude, Service-Seiten Immobilien, 10.06.2019.
Wolff, K., Schmidt, P.: Bezahlbarer Wohnraum, Service-Seiten Immobilien, 12.05.2017.
Wolff, K. et al.: The limits in generating affordable residential space – a case study in Germany, International Association for Shell and Spatial Structures (IASS) Symposium 2017, Hamburg.
Wolff, K.: A novel connection for transferring in-plane loads into glass-polymer-composites, International Association for Shell and Spatial Structures (IASS) Symposium 2015, Amsterdam, Niederlande, Aug. 2015.
Schmidt, T., Wolff, K.: „Visionen materialisieren - Zukunft gestalten“, DBZ, S. 56–58, Juli 2013.
Hagenmayer, S.; Hoier, A.; Puller, K.: Das neue Stadion der Corinthians in Sᾶo Paulo, Stahlbau, Bd. 82, Nr. 6, S. 444–451, 2013.
Sobek, W.; Hagenmayer, S.; Hoier, A.; Puller, K.: New Corinthians Stadium in Sᾶo Paulo, International Association for Shell and Spatial Structures (IASS) Symposium 2013, Wroclaw, Polen, S.210, Sep. 2013.
Denonville, J.; Puller, K.; Haase, W.; Sobek, W.: Langzeittragverhalten von in Verbundglas integrierten Lasteinleitungselementen, Stahlbau, Bd. 82, Nr. S1, S. 117–127, 2013.
Puller, K. et al.: Hochleistungsfähige, materialminimale und werkstoffgerechte Verbindungs¬technik im Glasbau. Forschungsinitiative: ZukunftBau, Projektnr.: Z6- 10.08.18.7-08.24, Abschlußbericht, Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren, Universität Stuttgart, 2012.
Puller, K.; Untersuchung des Tragverhaltens von in die Zwischenschicht von Verbundglas integrierten Lasteinleitungselementen, Dissertation, Universität Stuttgart, August 2012.
Puller, K.; Sobek, W.: In Verbundglas integrierte Lasteinleitungselemente und deren Tragverhalten, Stahlbau, Bd. 81, Nr. S1, S. 225–235, 2012.
Puller, K.; Sobek, W.: Load carrying behavior of metal inserts embedded in laminated glass, Challenging Glass 3, Delft, Niederlande, Juni 2012.
Puller, K.; Denonville, J.; Sobek, W.: An Innovative Glass Connection Technique Using an Ionomer Interlayer, Glass Performance Days, Tampere, Finnland, 2011.
Puller, K. et al.: Rethinking Glass – New Design Possibilities through Experiments, Glass Performance Days, Tampere, Finland, 2011.
Sobek, W.; Blandini, L.; Puller, K.: Glass skins - Recent works and research, Glass Performance Days, Tampere, Finnland, 2011.
Puller, K.; Sobek, W.: Building Skins - Visions for the Future, Façade2010 - Conference on Building Envelopes, Luzern, Schweiz, Nov. 2010, S. 46-53.
Puller, K. et al.: New Glass Design Approaches Developed During an Experimental Student Workshop, Challenging Glass 2, Conference on Architectural and Structural Applications of Glass, Hrsg.: Bos, F.; Louter, C.; Veer, F.; Delft, Niederlande, Mai 2010, S. 597-600.
Puller, K. et al.: Glass Studio, Evolution and Trends in Design, Analysis and Construction of Shell and Spatial Structures, Hrsg..: Domingo, A.; Lázaro, C.; Valencia, Sep. 2009, S. 222-223.
Puller, K.; Denonville, J.; Bergmann, C.: The Mechanical Properties of a Laminated Glass Interlayer Material, Glass Performance Days, Tampere, Finnland, 2009.
Puller, K.: Filigran und tragfähig, Glaswelt, Dezember 2009, 12, S. 38-39.
Heinz, P.F.; Puller, K.; Frettlöhr, B.; Sobek, W.: Glass Studio, Workshop Reader, Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren, Universität Stuttgart, Dezember 2008.
Puller, K.; Sobek, W.: Glass-Steel Connections Using Acrylate Adhesives, Challenging Glass, Conference on Architectural and Structural Applications of Glass, Hrsg.: Bos, F.; Louter, C.; Veer, F.; Delft: IOS Press, Mai 2008, S. 273-278.
Schmidt, T.; Puller, K.; Sobek, W.: Lightweight structures - Leichtbaustrategien für das Bauen im Bestand, Metamorphose - Bauen im Bestand, Nr. 6, S. 56-59, 2007.

Vorträge

Don Camillo und Peppone: Revitalisierung der höchsten Wohnhochhäuser Niedersachsens, Projekte des Bauingenieurwesens, TU Braunschweig, 19.05.2022.
Wohnungsbau in der Nordstadt –bezahlbarer Luxus?, Seminar für Konstruktiven Ingenieurbau, TU Braunschweig, 01.02.2017.
Von Seifenblasen zu Seilnetzkonstruktionen – Entwurfsstrategien für Leichtbaukonstruktionen, Klasse Tomas Saraceno, TU Braunschweig, 28.11.2014.
Untersuchung des Tragverhaltens von in die Zwischenschicht von Verbundglas integrierten Lasteinleitungselementen, Fachverband für Konstruktiven Glasbau, Dresden, 12.03.14.
Weit gespannt – das neue WM-Stadion in São Paulo, Seminar für Konstruktiven Ingenieurbau, TU Braunschweig, 03.07.2013.
form and structure, Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg, 21.11.2012
Wandel als Chance, Lindauer Bauseminar, Lindau, 20.01.2012.
Textile Architecture, Illinois Institute of Technology, Chicago, USA, 16.04.2009.
Form-finding, Illinois Institute of Technology, Chicago, USA, 26.03.2009.
Hochleistungsfähige, materialminimale Verbindungstechnik im Glasbau, Bau 2009, Forum „Zukunft Bau“, München, 15.01.2009.
Leichtes und ephemeres Bauen - Von der Kunst des Leichtbaus und neuen Gestaltungsperspektiven jenseits gespannter Membrandächer, FH Würzburg-Schweinfurt, Bauhütte Vortrag, 09.04.2008.