I A - Studierendensekretariat

Aktuelles aus dem Studierendensekretariat

Anfragen per E-Mail

Auf folgender Website beantwortet der Studieninfoservice des Studierendensekretariats mit den Zulassungsteams der Servicebereiche Bachelor National, Bachelor International und Master Ihre Fragen per Kontaktformular zu den Themen:

Virtuelle Sprechstunde

Auf folgender Website beantwortet Ihnen der Studieninfoservice des Studierendensekretariats mit den Zulassungsteams der Servicebereiche Bachelor National, Bachelor International und Master gerne Ihre Fragen zu den oben genannten Themen in der virtuellen Zoom-Sprechstunde.

Persönliche Sprechstunde

Auf folgender Website erhalten Sie Informationen zu unserer Persönlichen Sprechstunde bei denen die Zulassungsteams der Servicebereiche Bachelor und Master Sie gerne beraten.

Störungen in tuPORT auf Grund von Wartungsarbeiten

In der Woche vom 08. bis 12. August kann es auf Grund von Wartungsarbeiten zu Störungen in tuPORT kommen. Außerdem ist tuPORT von Dienstag bis Donnerstag nicht erreichbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis und deshalb in dieser Zeit von Anfragen abzusehen. Falls Sie Dokumente aus tuPORT benötigen, haben Sie bitte Geduld und versuchen es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Erstattungsregelung zum Semesterticket bezüglich der 9-€ Ticket-Aktion

Liebe Studierende,

die Bundesregierung hat als Teil ihres zweiten Energieentlastungspakets ein 9-Euro-Ticket für die ÖPNV-Nutzung angekündigt. Die gesetzlichen Grundlagen wurden vom Bundestag und Bundesrat beschlossen. Das Ticket gilt pro Kalendermonat zum Preis von 9,00 € im Aktionszeitraum vom 01. Juni 2022 bis 31. August 2022 von dem alle Studierenden profitieren sollen. Ihr Semesterticket gilt im Aktionszeitraum als 9-Euro-Ticket und Sie behalten Ihren bisher genutzten Studierendenausweis. Das Ticket ist während des Aktionszeitraums deutschlandweit für Fahrten im Nah- und Regionalverkehr gültig. Eventuelle Mitnahmeregelungen beschränken sich weiterhin auf den vertraglich festgelegten Geltungsbereich des Semestertickets.

Wann genau und in welcher Form wir die Erstattungen an die Studierenden vornehmen werden, können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht sagen. Zunächst müssen wir auf die Rückerstattung der Beiträge durch die Berliner Verkehrsbetriebe warten, welche voraussichtlich im Oktober erfolgen wird.

Anspruch auf Erstattung besteht für alle Studierenden, die im Zeitraum vom 01.Juni 2022 bis 31.08.2022 immatrikuliert waren und für diesen Zeitraum Semesterticketbeiträge geleistet haben.

Der Anspruch bleibt bestehen, auch wenn Sie zum Zeitpunkt der Auszahlung bereits exmatrikuliert sind.
Wir werden Sie zeitnah informieren, sobald wir konkrete Aussagen treffen können und bitten um Ihr Verständnis.

Ihr Studierendensekretariat

Hier finden Sie weitere Informationen zum 9-Euro Ticket von der BVG.

Ich habe ein Problem mit meiner Rückmeldung.

Haben Sie einen falschen Verwendungszweck genutzt?

Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit den korrekten Daten und denen, die Sie fälschlich verwendet haben. Wir leiten Ihr Anliegen dann an die Buchhaltung weiter. Beachten Sie bitte, dass die manuelle Korrektur Zeit in Anspruch nimmt und wir nicht sagen können, wie lange die Korrektur in Ihrem Fall dauert. Nutzen Sie bitte das Stichwort Überweisungsfehler in Ihrer Mail.

Sie haben zu wenig überwiesen?

Bitte überweisen Sie den fehlenden Betrag so schnell wie möglich. Die Zahlung dauert auch bei einer Echtzeitüberweisung mindestens 3-4 Tage, bis Sie in Ihrem Portal als "erfüllt" zu sehen ist. Wenn Ihre Zahlung eingegangen ist, steht der Betrag in Ihrer Zahlungsübersicht zunächst auf 0,00. Es kann jedoch ein bis zwei Tage dauern, bis der Status in "Immatrikulation und Rückmeldung" in Ihrem Portal ebenfalls auf "erfüllt" wechselt. Erst wenn das der Fall ist, finden Sie auch Ihre Immatrikulationsbescheinigung in "Bescheide und Bescheinigungen" in Ihrem tuPORT. Bitte beachten Sie, dass Sie bei zu später Zahlung eine Säumnisgebühr addieren müssen und der Betrag sich dadurch um 19,94 € erhöht.
Wenn die Zahlung zu spät eingegangen ist oder Dokumente nicht fristgerecht hochgeladen wurden, ist es möglich, dass Sie von Amts wegen exmatrikuliert werden.

Loginprobleme mit dem Passwort

Sollten Sie sich aufgrund von Problemen mit Ihrem Passwort nicht in Ihr tuPORT einloggen können, ändern Sie bitte das Passwort, wie auf der folgenden Seite erklärt: https://www.tu.berlin/go1043/n5505/.

Sollten Sie dabei weiter Probleme haben, wenden Sie sich bitte an die Zentraleinrichtung Campusmanagement (ZECM).

Exmatrikulation: Kulanzregelung

Sie wurden im Rahmen des Semesterwechsels von Amts wegen exmatrikuliert? Dann wird zu gegebener Zeit hier über eine Kulanzregelung informiert, die Sie für die Rückmeldung nutzen können.

Stand der Bewerbungen zum Wintersemester 2022/2023

Stand der Bewerbung für einen Masterstudiengang  hier.

Stand der Bewerbung für einen Bachelorstudiengang National (Studieninteressierte mit deutschen Bildungsnachweisen)  hier.

Stand der Bewerbung für einen Bachelorstudiengang International (Studieninteressierte mit ausländischen Bildungsnachweisen) hier.

Wenn Sie einen Studienplatz an der TU Berlin erhalten haben, erhalten Sie von uns einen Zugang zu Ihrem persönlichen TUB-Account (tuPORT) zur Immatrikulation. Dort laden Sie alle geforderten Unterlagen zur Immatrikulation hoch. Bitte beachten Sie, dass Sie die Immatrikulationsfrist einhalten müssen und bis zu diesem Datum alle geforderten Dokumente hochgeladen sowie den Semesterbetrag so rechtzeitig überwiesen haben müssen, dass er bis zu diesem Datum auf dem Konto der TU Berlin verbucht ist. Die Bearbeitung der Dokumente wird einige Zeit in Anspruch nehmen, weshalb auch nach der Frist noch Dokumente abgelehnt werden können. Sie sind also nicht mit Ablauf der Frist vollständig immatrikuliert, sondern erst, wenn alle Dokumente geprüft und genehmigt wurden. Bitte prüfen Sie daher täglich Ihr tuPORT auf Änderungen, bis Sie erfolgreich immatrikuliert sind.

Sofern in der App "Immatrikulation und Rückmeldung" alle Dokumente im entsprechenden Studiengang erfüllt sind, wird Ihnen im tuPORT eine Immatrikulationsbescheinigung zur Verfügung gestellt. Beachten Sie bitte, dass dazu unter Umständen die Filter erst gesetzt werden müssen. Wie das geht, erfahren Sie hier.

BACHELOR: Stand der Immatrikulation zum Wintersemester 2022/2023

Aktuell prüft das Team des Studierendensekretariates die zahlreichen Anträge auf Immatrikulation für die Bachelorstudiengänge.

Die Anträge werden chronologisch nach Eingangsdatum geprüft. Die Verbuchung des Semesterbetrages auf dem Konto der TU Berlin UND der Upload des Antrages auf Immatrikulation im TUB-Account (tuPORT) ergeben das Eingangsdatum, nach dem die Immatrikulationsvorgänge zur Prüfung freigegeben werden. Bitte beachten Sie, dass der Upload des Antrages auf Immatrikulation ODER die Verbuchung des Semesterbetrages nach der Immatrikulationsfrist zur Ablehnung führt.

Sollten bei der erstmaligen Prüfung Ihrer beantragten Immatrikulation Mängel an den fristgerecht hochgeladenen Pflichtdokumenten festgestellt werden, erhalten Sie einmalig eine E-Mail mit der Information sich über den TUB-Account (tuPORT) über den bestehenden Mangel zu informieren. Sie haben dann innerhalb einer gewährten Nachreichfrist die Möglichkeit zum Upload fehlender bzw. fehlerhafter Pflichtdokumente bzw. die Pflichtmeldung (elektronische Meldung der Krankenkasse) zu veranlassen.

ACHTUNG: Sie sind verpflichtet, sich regelmäßig in den TUB-Account (tuPORT) einzuloggen und sich über fehlende bzw. fehlerhafte Pflichtdokumente und Pflichtmeldungen zu informieren.

Derzeit gibt es aus technischen Gründen einen Bearbeitungsrückstand. Die letzten Immatrikulationsanträge wurden mit Eingangsdatum 08.08.2022 geprüft. Ende der Woche wird ein aktueller Stand veröffentlicht.

MASTER: Stand der Immatrikulationen zum Wintersemester 2022/2023

Die Immatrikulationen werden nach Eingangsdatum bearbeitet.
Aktuell haben wir alle vollständigen Immatrikulationsvorgänge zu einem konsekutiven MASTERstudiengang mit dem Eingangsdatum vom 19.07.2022 bearbeitet.

Das Eingangsdatum ist das Datum, an dem alle Unterlagen vollständig hochgeladen wurden UND der Semesterbeitrag verbucht wurde.
Wir möchten Sie bitten von weiteren Anfragen zu Ihrer Immatrikulation abzusehen, sofern Sie alle geforderten Dokumente erst nach dem oben genannten Eingang hochgeladen haben. Je nach Antragsaufkommen kann das Bearbeiten aller Anträge eines Eingangsdatums auch mehrere Tage in Anspruch nehmen. Sofern Sie aufgefordert wurden Unterlagen nachzureichen, weicht das oben genannte Eingangsdatum ab.

Durch die Störungen in tuPORT diese Woche können momentan keine weiteren Immatrikulationsanträge bearbeitet werden. Sobald der Zugriff wieder besteht, wird der aktuelle Stand bekannt gegeben.

Anpassung der Regelstudienzeit

Um die Folgen der Covid19-Pandemie für Ihr Studium abzumildern, hat das Berliner Abgeordnetenhaus beschlossen, dass für alle Studierenden, die im Sommersemester 2020, Wintersemester 2020/2021, Sommersemester 2021 und Wintersemester 2021/2022 eingeschrieben und nicht beurlaubt waren, die Regelstudienzeit um jeweils ein Semester angehoben wird.

Sofern Sie an anderer Stelle (bei Ämtern, Behörden etc.) nachweisen müssen, dass Sie sich innerhalb der Regelstudienzeit befinden, können Sie in tuPORT eine Bescheinigung herunterladen. Diese legen Sie dann zusammen mit Ihrer aktuellen Studienbescheinigung vor.