Technische Universität Berlin

Visum und Aufenthaltserlaubnis

Vor Ihrer Ankunft in Deutschland

Wenn Sie sich noch im Ausland aufhalten und sich bei der TU Berlin über uni-assist beworben haben, erhalten Sie eine schriftliche Mitteilung, wenn Ihre Bewerbung vollständig ist. Mit dieser Mitteilung können Sie in Ihrem Heimatland bei der deutschen Botschaft oder einem deutschen Konsulat ein Visum für Studienbewerber*innen beantragen. Das kann sinnvoll sein, da die Ausstellung des Zulassungsbescheids eventuell erst wesentlich später erfolgen wird und auch die Terminvergabe der Botschaft noch einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Es besteht allerdings kein Rechtsanspruch auf die Erteilung eines Visums auf Grundlage eines solchen Schreibens.

Bearbeitungszeit eines Visums

Die Bearbeitungszeit für ein Visum dauert in der Regel mindestens drei Wochen und zwei Werktage. Deshalb sollten Sie sich als Studienbewerber*in frühzeitig bei der deutschen Auslandsvertretung über die gültigen Einreisebestimmungen informieren.

Akademisches Auslandsamt für die Betreuung internationaler Studierender

Detaillierte Informationen zum Visum und zur Aufenthaltserlaubnis für ein Studium erhalten Sie beim Akademischen Auslandsamt – Betreuung für internationale Studierende.

Internationales

Studierendenmobilität und internationale Studierende Betreuung für internationale Studierende

binstud@international.tu-berlin.de

+49 30 314-24359

Gebäude Hauptgebäude
Raum H 51
Adresse Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
  • Marker  Büro für Internationales, Referat Studierendenmobilität und internationale Studierende, Bereich Äquivalenzen