Technische Universität Berlin

Studieninteressierte mit ausländischen Bildungsnachweisen

Bewerbungsgruppe Z

Bewerbung für die "Vorabquote Zweitstudium" (1. Fachsemester mit NC)

Zur Bewerbungsgruppe Z gehören Studieninteressierte mit

  • einem bereits erfolgreich abgeschlossenem Studium an einer anerkannten Hochschule in einem anderen Mitgliedsstaat der EU (ohne Deutschland*), Island, Liechtenstein oder Norwegen und
  • deutschen Sprachkenntnissen mindestens auf dem Niveau DSH-2, die sich
  • für das 1. Fachsemester in einem zulassungsbeschränkten Studiengang (mit NC) bewerben möchten

Die Vorabquote Zweitstudium gibt es nur bei der Vergabe von Studienplätzen im 1. Fachsemester eines zulassungsbeschränkten Studienganges (mit NC). Bewerben Sie sich für einen zulassungsfreien Studiengang (ohne NC) oder für ein höheres Fachsemester, gehören Sie einer der anderen Bewerbungsgruppen an.

ACHTUNG:

  • *Wenn Sie bereits ein Studium an einer anerkannten Hochschule in Deutschland erfolgreich abgeschlossen haben, haben Sie damit eine deutsche allgemeine Hochschulzugangsberechtigung erworben. In diesem Fall ist für Ihre Bewerbung der Servicebereich Bachelor National der TU Berlin zuständig.
  • Grundlage für Ihre Bewerbung sind die bis zum Ende der Bewerbungsfrist nachgewiesenen Dokumente. Sofern Sie erst nach dem Ende der Bewerbungsfrist den Studienabschluss erwerben, gilt für Sie die Bewerbung zum Erststudium. Im laufenden Auswahlverfahren (also nach dem Ende der Bewerbungsfrist) wird die Bewerbungsgruppe und Zuständigkeit nicht geändert. Einige Hochschulen in Deutschland stellen Bescheinigungen über den Studienabschluss (mit Angaben über den Studiengang, dem erreichten Abschlussziel [zum Beispiel Bachelor of Science], der erreichten Abschlussnote und dem Abschlussdatum) aus, mit dem Hinweis, dass das Studium erfolgreich abschlossen wurde und nur die Zeugnisausstellung bzw. Zeugnisübergabe noch fehlt. Sofern Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist eine solche Bescheinigung erhalten können, muss die Bewerbung für die Vorabquote Zweitstudium erfolgen. Beachten Sie bitte, dass die Bewerbungswege mit einem deutschen oder ausländischen Hochschulabschluss unterschiedlich sind.

Vorabquote Zweitstudium

Die Vorabquote Zweitstudium gibt es nur bei der Vergabe der Studienplätze im 1. Fachsemester eines zulassungsbeschränkten Studienganges (mit NC) und beläuft sich auf 3 % der zur Verfügung stehenden Studienplätze. Innerhalb dieser Vorabquote erfolgt die Auswahl nach der Durchschnittsnote des Erststudiums und der Begründung für ein Zweitstudium, die zusammen eine Messzahl ergeben.

Besondere Bewerbungsunterlagen

  • Nachweis über das erfolgreich abgeschlossene Studium: Zeugnis und Urkunde + Fächer- und Notenübersicht, inklusive einer von der ausstellenden Hochschule errechneten Durchschnittsnote. Enthält Ihr Zeugnis keine Durchschnittsnote oder kann uni-assist keine Durchschnittsnote berechnen, wird die Note 4,0 des deutschen Notensystems zugrunde gelegt.
  • Formular "Begründung für das beantragte Zweitstudium“. Das Formular müssen Sie vollständig ausfüllen und eigenhändig unterschreiben und dann zusammen mit allen anderen Bewerbungsunterlagen bei uni-assist hochladen. Beachten Sie bitte: ein beigefügtes Motivationsschreiben oder eine formlose Begründung ersetzen dieses Formular nicht. Fehlt es, ist Ihre Bewerbung unvollständig und muss abgelehnt werden!

Auswahlverfahren, Zulassung und Ablehnung

  • Das Auswahlverfahren beginnt etwa Mitte August eines Jahres für ein Wintersemester bzw. Mitte Februar eines Jahres für ein Sommersemester.
  • Die Zulassung bzw. Ablehnung der TU Berlin erhalten Sie grundsätzlich direkt über die Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart.de) - per Post bzw. per E-Mail.
  • Bitte achten Sie in Ihrem eigenen Interesse darauf, dass Sie unter den angegebenen Kontaktdaten (Postanschrift und E-Mail-Adresse / TU-Mail-Adresse) während des gesamten Verfahrens erreichbar sind! Bitte geben Sie immer Ihre vollständige Anschrift an. Für Fehler oder Fristversäumnisse, die durch unkorrekte Angaben entstehen, sind Sie selbst verantwortlich.
  • Da die Auswahlgrenzen innerhalb der Vorabquote keine aussagekräftige Prognose für die Auswahl in zukünftigen Bewerbungssemestern liefern, werden diese auf unseren Internetseiten nicht veröffentlicht.

Wie bewerbe ich mich?

Registrierung bei hochschulstart.de?

Staatsangehörige der EU, Islands, Liechtensteins und Norwegens:

  • Bevor Sie mit der Online-Bewerbung auf dem "Online-Portal My assist" von uni-assist starten, registrieren Sie sich bitte bei hochschulstart.de und legen dort ein Benutzerkonto an. Klicken Sie dafür auf "Registrierung".
  • Nach erfolgreicher Registrierung wird eine Bewerber-ID (BID) und eine BAN vergeben, die Sie im "Online-Portal My assist" eintragen müssen.
  • BID und BAN sind erforderlich, weil die Studienplätze für zulassungsbeschränkte Studiengänge (mit NC) im 1. Fachsemester im Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) über hochschulstart.de vergeben werden.
  • Legen Sie bei hochschulstart.de aber bitte keine Bewerbung an!

Staatsangehörige des übrigens Auslandes und Staatenlose:

  • Eine Registrierung bei hochschulstart.de ist nicht erforderlich.
  • Legen Sie bei hochschulstart.de bitte auch keine Bewerbung an!

Online-Bewerbung, Anzahl der Studienwünsche, Bearbeitungskosten

  • Melden Sie sich auf dem Bewerbungsportal von uni-assist an: Online-Portal My assist
  • Wählen Sie einen grundständigen Studiengang der TU Berlin (Bachelor oder Staatsexamen) und geben Sie das 1. Fachsemester an. Ist das 1. Fachsemester nicht auswählbar, wird auch kein 1. Fachsemester angeboten (einige Studiengänge starten nur im Wintersemester).
  • Beantworten Sie alle Fragen zum Antrag sorgfältig. Beachten Sie bitte, dass beigefügte Nachweise oder ein Lebenslauf nicht die Angaben in der Online-Bewerbung ersetzen. Fehlende oder unvollständige Angaben können zur Ablehnung führen.
  • Zulässig ist maximal 1 Bewerbung für die Vorabquote "Zweitstudium":
    •     für 1 zulassungsbeschränkten Studiengang (mit NC) im 1. Fachsemester
  • Zusätzlich können Sie sich bewerben für:
    •     1 zulassungsbeschränkten Studiengang (mit NC) im höheren Fachsemester
    •     1 zulassungsfreien Studiengang (ohne NC) im 1. Fachsemester oder im höheren Fachsemester
    • Für diese beiden Studienwünsche gilt die Vorabquote "Zweitstudium" nicht und auch das Formular "Begründung für das beantragte Zweitstudium" ist nicht erforderlich.
    • Wenn Sie sich für ein höheres Fachsemester bewerben möchten, beachten Sie bitte die Informationen für die Bewerbungsgruppe D!
  • Bei mehreren Studienwünschen ist für jeden Studiengang eine Online-Bewerbung anzulegen. Haben Sie mehr Studienwünsche angelegt als zulässig, werden die überzähligen Studienwünsche nicht berücksichtigt. Bei der Angabe von überzähligen Studienwünschen gilt: nur der von Ihnen zuletzt zur Auswahlliste im Bewerbungsportal von uni-assist hinzugefügte Studienwunsch, für den Sie die Bewerbungsvoraussetzungen erfüllen und für den Sie frist- und formgerecht die Zulassung beantragt haben, wird berücksichtigt.
  • Für die Vorprüfung Ihrer Bewerbung müssen Sie Bearbeitungskosten an uni-assist zahlen.

Bewerbungsunterlagen

Eine papierlose Online-Bewerbung ist ausreichend. Das bedeutet: Bis zum Ende der Bewerbungsfrist müssen im Bewerbungsportal von uni-assist folgende Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form als PDF-Dateien hochgeladen werden:

Bitte beachten Sie:

  • In bestimmten Fällen müssen Sie gegebenenfalls Dokumente im Original zur Immatrikulation direkt bei der TU Berlin vorlegen. Dies gilt insbesondere in begründeten Verdachtsfällen oder in zufälligen Stichproben.