Service-centric Networking

Patrick Herbke

Einrichtung Service Centric Networking
Gebäude TEL

Wissenschaftlicher Werdegang

Patrick hat im April 2021 seinen M.Sc. in Informatik an der TU Berlin erhalten. Sein Fokus lag auf IT-Sicherheit, insbesondere Anomalieerkennung in Netzwerken, Schwachstellenanalyse von Hosts und Datenschutz.

Während seines Studiums arbeitete er bei Signavio, Siemens Mobility und der init AG in den Bereichen Corporate IT (SAP & Salesforce), BPMN, ITIL, DevOps und Datenanalyse. Bei Siemens Mobility entwickelte und implementierte er ein User Management System, das die Informationen der Benutzer und die entsprechenden Assets des Siemens Mobility Mindsphere Ökosystems sammelt und verwaltet.

Patrick ist seit Mai 2021 bei den Telekom Innovation Laboratories als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der von Prof. Dr. Axel Küpper geleiteten Forschungsgruppe für Service-centric Networking (SNET) tätig.

Interessen

  • IT Security
  • Data privacy
  • Data analytics
  • Blockchain and DLT

Masterarbeit

Herbke, P. (2021) Detection of Web Tracker Characteristics with Graph Analysis Methods. Master Thesis, Technische Universität Berlin

Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Publikationen

Keine Publikationen gefunden