Service-centric Networking
Service-centric Networking

Themenbereiche

Das Fachgebiet Service-centric Networking bietet Bachelor- und Masterarbeiten in fünf verschiedenen Themenbereichen an:

  • Blockchain Technology
  • Cloud Computing
  • Data Science
  • Ubiquitous Computing
  • Social Computing

Bitte beachten Sie!

Wenn Sie sich für einen Themenbereich interessieren, wenden Sie sich bitte an unsere Teamassistentinnen Andrea Hahn oder Sandra Wild (info@snet.tu-berlin.de) und fügen Sie Ihren Lebenslauf, eine Notenübersicht und einige grundlegende Hintergrundinformationen bei, wie z.B. Ihren Studiengang, Ihre Studienschwerpunkte und ganz wichtig: zwei oder drei Sätze darüber, welches Thema Sie generell interessieren würde.

Betreute Abschlussarbeiten

2021

NameVornameBachelor - MasterarbeitTitel der ArbeitBetreuer
AkimovGrigoriMADetecting Liquidity Draining “Rug-Pull” Patterns in CPMM Cryptocurrency ExchangesFriedhelm Victor
EbermannMarcelBAOn the Accuracy of Block Timestamp-based Time-sensitive Smart Contracts on Private Permissioned Ethereum BlockchainsTobias Eichinger
FanYuanzhangMAOptimizing content dissemination in federated online social networksSebastian Göndör
HerbkePatrickMADetection of Web Tracker Characteristics with Graph Analysis MethodsPhilp Raschke
HertwigKevinBADevelopment of an Identity and Access Management for a decentralized Business Process Management SystemKai Grunert
HrusticAmiraBAAnalysing Web Tracking in Mobile Android HTTP TrafficThomas Cory
JeneyRoxanaMAMulti-Domain Sentiment Classification using an LSTM-based Framework with Attention MechanismAikaterini Katsarou
KutalVolkanBAMobile Traffic Data Visualization for Web Tracker DetectionTom Cory, Philip Raschke
LangCarolin SophieBAMapping Company Information to Web Domains for Enhanced User TransparencyPhilip Raschke
LiZiyangBABest Practices for using JavaScript on Resource-Constrained Microcontrollers -> geändert: Memory Consumption Analysis for JavaScript Engines on MicrocontrollersKai Grunert
MohamedGehad Gamal Salem AwadBAIntercepting and Monitoring TLS Traffic in Mobile ApplicationsThomas Cory
NawazHafiz UmarMAState persistance evaluation for the stateful serverless platformsMaria Mora - Martinez
PandeySanjeet RajMASmart function placement for serverless applicationsMaria Mora - Martinez
PelzKonstantinBAA Context-aware Mobile App to Compute Location- and Air Pollution-based Emission Compensations for Car RidesSandro Rodriguez Garzon
PeppasDimitriosBADesign and Implementation of a Mobile Sensing App for Experience SamplingFelix Beierle
RiederWolf SiegfriedBAOn The Usefulness of HTTP Responses to Identify Differences Between Non- And Web TrackersPhilip Raschke
RucajDenisaMAFeature-based Extractive Multi-document SummarisationBianca Lüders, Katerina Katsarou
RyuYoungrakMAData storage in DHTs: A Framework for storing larger data in KademliaMartin Westerkamp, Dirk Thatmann
SarderUmaMADesign and Implementation of Control Flow and Permission Management for Polyglot Distributed Service Modules in the Blade EcosystemSebastian Göndör
SchneiderMaximilianBAA Web Service to Enable the Computation of Dynamic Air Pollution-aware Road User Charges on Mobile DevicesSandro Rodriguez Garzon
StumpfJulienBAUsing Ad Blocking Filter Lists for Automated Labeling of Web Tracker TrafficPhilip Raschke
Syed QasimHussainMABlockchain-based Trusted Execution Environments for Privacy-preserving Medical ResearchMarcel Müller
YangHuaningBAHow Representative Is Measured Network Traffic: Individual Browsing Behavior And Its Technical ManifestationPhilip Raschke

Graduate Seminar

Das Seminar ist ein Forum für wissenschaftliche Diskussionen und aktiven Austausch. Studierende haben die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeiten unter Kommilitonen:innen, Absolventen:innen, den Mitarbeitenden des Fachgebietes und dem Professor zu diskutieren. In der frühen Phase ihrer Arbeit wird ihr Thesenansatz diskutiert, während am Ende die Ergebnisse präsentiert werden. Studierende, die derzeit an unserem Lehrstuhl an ihrer Abschlussarbeit arbeiten, sind verpflichtet, an allen Terminen teilzunehmen, insbesondere wenn andere verwandte Themen präsentiert werden. Wir freuen uns auch über weitere Studierende, die sich für das Seminar interessieren oder zukünftig eine Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl schreiben werden.

Bitte beachten Sie:

Studierende, die sich für eine Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl entscheiden, müssen in einer ersten Präsentation in der Anfangsphase ihrer Abschlussarbeit ihr Thema und den Ansatz, den sie verfolgen werden, vorstellen. Diese Präsentation sollte 10 Minuten dauern, wobei anschließend 5 Minuten für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen.
Nach Abschluss der Arbeit müssen die Studierenden diese in einem Vortrag verteidigen, in dem sie die in der Arbeit erzielten Ergebnisse darlegen. Bachelor-Studierende sollten 15 Minuten präsentieren und 5 Minuten für Fragen und Antworten einplanen, während Master-Studierende 20 Minuten präsentieren und anschließend 10 Minuten lang auf Fragen und Antworten eingehen.

Termine geplante Graduate Seminare

2022

5. Januar 2022

2. Februrar 2022

2. März 2022

6. April 2022

4. Mai 2022

1. Juni 2022

2021

1. Dezember 2021

TitelPräsentationStudierendeUhrzeitSupervisor
STARK-based Chain RelaysBachelor InitialLukas Lee George14.15Martin Westerkamp
Cryptocurrency volatility prediction using sentiment analysis from social mediaMaster InitialShirkouh Matini14.45Aikaterini Katsarou
Multi-domain Sentiment Analysis with an Active learning MechanismMaster InitialNabil Douss15.15Aikaterini Katsarou
Cross-Browser Comparison of Web Tracker Activity Using T.EXBachelor InitialFadel Alissa15.45Philip Raschke
A Hybrid Evaluation Scheme for Making Qualitative Feedback Available to Recommender Systems ResearchersMaster InitialAnanta Lamichhane16.15Tobias Eichinger
A MATSim-based Data Diffusion Model for Dissemination-based Collaborative FilteringMaster InitialMingzhi Wang16.45Tobias Eichinger

FAQ

In diesem Abschnitt werden allgemeine Themen und häufig gestellte Fragen zum organisatorischen Ablauf von Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten an unserem Lehrstuhl behandelt. Bitte lesen Sie diese Seite sorgfältig durch, bevor Sie sich an einen der Betreuer wenden, damit Sie gut vorbereitet sind, wenn Sie Ihr Interesse bekunden und die Themen mit den Betreuern besprechen.

Arbeitsablauf

Der organisatorische Ablauf einer Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit bei SNET wird im Folgenden beschrieben:

  1. Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Betreuer auf und besprechen Sie das gewünschte Thema.
  2. Sie haben 2-4 Wochen Zeit zur Überlegung und Einarbeitung in das Thema.
  3. Wenn Sie sich für dieses Thema entscheiden, erwarten wir, dass Sie in diesen 2-4 Wochen eine Gliederung Ihrer Arbeit schreiben, die wir bewerten werden. Diese Gliederung hilft Ihnen und uns, die Arbeit zu klären, die im Rahmen Ihres Themas geleistet werden muss.
  4. Im nächsten Graduierten-Seminar müssen Sie eine erste Präsentation Ihrer Arbeit halten: 10 Minuten + 5 Minuten Frage und Antwort. Wenn Sie das endgültige OK vom Professor erhalten, können Sie zu Schritt 5 übergehen.
  5. Melden Sie Ihr Thema beim Prüfungsamt an; von nun an ist die Teilnahme am Graduierten-Seminar verpflichtend (Ihre E-Mail-Adresse wird in eine Mailingliste für Einladungen aufgenommen, bitte schauen Sie auch regelmäßig auf unserer Webseite nach).
  6. Während der Arbeit können mehrere Graduierten-Seminare und Treffen mit Ihrem Betreuer stattfinden.
  7. Einreichung der Dissertation; jetzt ist die Teilnahme am Graduierten-Seminar nicht mehr verpflichtend, außer für die Verteidigung der Dissertation. Bachelor-Studenten halten einen 15-minütigen Vortrag + 5 Minuten Frage und Antwort, während Master-Studenten 20 Minuten + 10 Minuten Frage und Antwort halten.
  8. Nach der Verteidigung wird ein Bericht über die Abschlussarbeit mit der Note an die Prüfungsbehörde geschickt.

Bitte beachten Sie, dass die Abgabe spätestens 6 Wochen vor Ende des Semesters erfolgen muss, um zu gewährleisten, dass Sie Ihre Note noch im selben Semester erhalten. Daher muss die Anmeldung der Arbeit bei der Prüfungsbehörde mindestens 4 Monate + 6 Wochen für Bachelorarbeiten und 6 Monate + 6 Wochen für Masterarbeiten vor der Abgabe erfolgen.

Bitte beachten Sie:

Bitte beachten Sie bei der Anfertigung einer Abschlussarbeit die folgenden Hinweise:

  • Bitte prüfen Sie die APO der Fakultät IV, insbesondere § 13 (Abschlussarbeiten)
  • Bitte schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit auf Deutsch (BA)/ Englisch (BA/ MA)
  • Die Zusammenfassung muss zweimal verfasst werden, in Deutsch und Englisch
  • Bitte verwenden Sie die LaTeX-Vorlage des Lehrstuhls
  • Kopieren Sie keine Textpassagen, ohne den Autor zu zitieren (Plagiarismus)

Vorlagen