Siedlungswasserwirtschaft

ReMiPla

Untersuchung von Mikroplastik-Einträgen über Misch- und Niederschlagswassereinleitungen in Gewässer 

Emissionen über Misch- und Niederschlagswassereinleitungen werden als wesentliche Quelle für den Eintrag von Mikroplastik (MP) über Abwasser in die aquatische Umwelt eingeschätzt. Aufgrund des Reifenabriebs stehen hierbei insbesondere Abflüsse von Verkehrsflachen im Fokus.

Mit dem beantragten Vorhaben soll die Frage beantwortet werden, welche konkreten Mikroplastik-Belastungen aus den Abwasserableitungen im Trenn- und Mischsystem resultieren und wo Reifenabrieb-Frachten und andere Mikroplastik-Fraktionen in der Kanalisation verbleiben.

Ziel des Projektes ist zudem die Erarbeitung einer übergeordneten Mikroplastikbilanz für die Abwasserströme in NRW, in die auch Ergebnisse aus anderen Vorhaben mit verwandten Fragestellungen einfließen werden.

Julia Teresa Stein

Wiss. Mitarbeiter_in

j.stein@tu-berlin.de

314-72252

Sekretariat TIB 1-B16
Gebäude TIB16
Raum TIB16