Quality and Usability

Digitale Systeme

Für mehr Informationen lesen Sie bitte die Modulbeschreibung.

Vorlesung und Übung
(Möller, Naderi, Vergari)
Sprache: Deutsch

Lernergebnisse

Die Studierenden sind in der Lage, die Grundkenntnisse im Bereich digitaler Logikschaltungen mit Bezug zu physikalischen Leistungsparametern zu reflektieren und beherrschen die wichtigsten Begriffe, Eigenschaften und Theorien sowie die elementaren Komponenten und Konstruktionsprinzipien digitaler Schaltungen. Sie besitzen die Fertigkeit zum Entwurf von Schaltnetzen und Schaltwerken und sind zur Teamarbeit in Kleingruppen fähig.

Zielgruppe

Die Veranstaltung ist Pflicht für Studierende der Technischen Informatik, aber richtet sich auch gleichermaßen an Studierende der Informatik sowie der Elektrotechnik. Bitte überprüfen Sie im Vorfeld die Anrechenbarkeit.

 

Aktuelles Semester

Achtung

Dieser Kurs wird in hybrid stattfinden.
Alle aktuellen Nachrichten, Kursmaterialien und erforderlichen Informationen werden auf der ISIS-Seite veröffentlicht.

Einschreibeschlüssel: Digsys2022

Vorlesung: Dienstag 8:15-09:45; EB 301 / Zoom

Übung: Beginn in der Woche 19.4.2022