Quality and Usability

ACCORDION

Edge Computing ist im Begriff, die Wirtschaft in großem Umfang zu verändern und ist demokratischer als Cloud Computing. Das ACCORDION-Projekt zielt darauf ab, Edge-Ressourcen und -Infrastrukturen zusammenzubringen, um NextGen-Anwendungen zu unterstützen. Dabei wird eine Kombination aus Edge- und öffentlichen Clouds verwendet, die intelligent orchestriert werden, um eine höhere Verfügbarkeit zu gewährleisten. Das Projekt wird DevOps und SecOps nutzen, um KMUs in der EU den Übergang zu erleichtern, und zielt darauf ab, die Anwendungsentwicklung und -bereitstellung zu beeinflussen und gleichzeitig Einnahmen an lokale Infrastruktur- und Anwendungsanbieter in der EU zu lenken.

Mit einem starken Schwerpunkt auf europäischen Edge-Computing-Anstrengungen (MEC, OSM) und drei mit Spannung erwarteten NextGen-Anwendungen in den Bereichen kollaborative VR, Multiplayer-Mobile- und Cloud-Gaming, die von den beteiligten Endnutzern eingebracht werden, erwartet ACCORDION radikale Auswirkungen auf die Anwendungsentwicklung und -bereitstellung, wobei auch ein Teil der damit verbundenen Einnahmen von Nicht-EU-Anbietern zu EU-lokalen Infrastruktur- und Anwendungsanbietern gelenkt werden soll.

Timeframe: 01/2020-04/2023



Partner: 

CONSIGLIO NAZIONALE DELLE RICERCHE
TELEFONICA INVESTIGACION Y DESARROLLO SA
HEWLETT PACKARD ITALIANA SRL
INSTITUTE OF COMMUNICATION AND COMPUTER SYSTEMS NEC LABORATORIES EUROPE GMBH
AEGIS IT RESEARCH UG (HAFTUNGSBESCHRANKT)
AALTO KORKEAKOULUSAATIO SR
TECHNISCHE UNIVERSITAT BERLIN
HAROKOPIO UNIVERSITY
BLUESOFT SPOLKA Z OGRANICZONA ODPOWIEDZIALNOSCIA ORamaVR SA
Orbital Knight sp. z o.o.
Playgiga SL