I B - Referat Prüfungen

BUA-Module

Was sind BUA-Module?

BUA-Module

BUA-Module sind ausgewählte, für Studierende aller vier Verbundpartnerinnen offene Lehrangebote, welche einem der folgenden Themenbereiche zugeordnet sind:

Zudem gibt es ein Thematisch freies Angebot für BUA-Module, die nicht einem Themenbereich zuordenbar sind.

Um an einem BUA-Modul einer anderen Verbundeinrichtung teilzunehmen, muss eine Einschreibung als BUA-Studentin oder BUA-Student der anbietenden Einrichtung erfolgen. Weitere Informationen zur Anmeldung für ein BUA-Modul finden Sie hier.

Für Studierende der TU Berlin läuft die Anmeldung für BUA-Module, die an der TU Berlin angeboten werden, nicht über das BUA-Büro. Wie Sie sich als TU-Studierender für das jeweilige BUA-Modul anmelden, erfahren Sie entweder über den Punkt Anmeldeinformationen in der Modulbeschreibung in MTS oder über die Ansprechpartnerin oder den Ansprechpartner für das Modul, deren Kontaktinformationen i.d.R. auch in der Modulbeschreibung in MTS zu finden sind. Zur Modulbeschreibung des BUA-Moduls gelangen Sie, indem Sie auf die jeweiligen Modultitel des BUA-Module klicken, die Sie innerhalb der Themenbereiche finden.

Wie melde ich mich zu einem BUA-Modul an ?

Anmeldung zu einem BUA-Modul

Um an einem BUA-Modul an der TU Berlin teilzunehmen, müssen Sie sich als Studierende  der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin oder der Charité – Universitätsmedizin Berlin als BUA-Studierende registrieren.

Dafür senden Sie bitte innerhalb des angegebenen Anmeldezeitraums an das BUA-Büro per E-Mail (bua@pruefungen.tu-berlin.de) folgende Unterlagen:

Den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag auf Teilnahme an BUA-Modulen sowie eine  Studienbescheinigung Ihrer Hauptuniversität für das Semester in dem Sie das BUA-Modul absolvieren.

Wir empfehlen Ihnen zudem vorab an Ihrer Hochschule zu klären, ob Sie sich das BUA-Modul für Ihr Studium anrechnen lassen können.

Für Studierende der TU Berlin läuft die Anmeldung für BUA-Module, die an der TU Berlin angeboten werden, nicht über das BUA-Büro. Wie Sie sich als TU-Studierender für das jeweilige BUA-Modul anmelden, erfahren Sie entweder über den Punkt Anmeldeinformationen in der Modulbeschreibung in MTS oder über die Ansprechpartnerin oder den Ansprechpartner für das Modul, deren Kontaktinformationen i.d.R. auch in der Modulbeschreibung in MTS zu finden sind. Zur Modulbeschreibung eines BUA-Moduls gelangen Sie, indem Sie auf die jeweiligen Modultitel der BUA-Module klicken, die Sie innerhalb der Themenbereiche finden.

Was sind Profile Certificates?

Profile Certificates

Wenn BUA-Studierende BUA-Module eines Themenbereiches in einem Umfang von 15-30 Leistungspunkten erfolgreich absolviert haben, können sie sich vom BUA-Büro ein Profile Certificate ausstellen lassen, das ihnen die in einem BUA-Themenbereich erbrachten Leistungen noch einmal in einem Dokument bescheinigt.

Die Anrechnung der Leistung erfolgt in der Regel über die einzelnen BUA-Module. Ob die Anrechnung eines BUA-Moduls möglich ist, sollten Studierende möglichst vorab bei der zuständigen Stelle der BUA-Instutition erfragen, an der sie als Haupthörer eingeschrieben sind.

BUA-Module anderer BUA-Einrichtungen

FU Berlin

FU Berlin

BUA-Module der FU Berlin finden Sie hier.

HU Berlin

Humboldt-Universität zu Berlin

Das BUA-Lehrangebot der Humboldt-Universität zu Berlin finden Sie hier

Charité

Charité

BUA-Module der Charité Berlin finden Sie hier.

Weiteres BUA-Lehrformat im WS 20222/2023: Student Research Opportunities Programx

Auch im Wintersemester 2022/2023 wird wieder im Rahmen der Berlin University Alliance das Student Research Opportunities Programx (StuROPx) mit den  Modulen X-Student Research Groups  und den X-Tutorials  angeboten.

  • Die X-Student Research Groups sind Forschungsteams aus Doktorand*innen oder PostDocs und Studierenden. Ziel ist es, Studierenden schon im Studium zu ermöglichen, an aktuell laufender Forschung teilzunehmen und somit den Transfer von (Spitzen-)Forschung in die Lehre zu stärken.
  • Die X-Tutorials sind Forschungstutorien, die von Studierenden initiiert und organisiert werden. Zwei Tutor*innen forschen mit weiteren Studierenden als Team zu einem Thema ihres Interesses. Ziel ist es, den Studierenden frühzeitig den Freiraum zu geben, um weitgehend eigenständig an einer eigenen Forschungsfrage zu arbeiten.

Alle X-Student Research Groups  und X-Tutorials , die im WS 2022/2023 an der TU Berlin angeboten werden sind hier zu finden.