Studienfachberatung Physik

Häufig gestellte Fragen: Bachelor Physik

Wofür brauche ich den Schein aus Mathematische Methoden der Physik?

Der Schein aus Mathematische Methoden der Physik muss während des Studiums erworben werden. Das kann zu einem beliebigen Zeitpunkt passieren. Er ist nicht Voraussetzung zur Teilnahme an den Theorie-Vorlesungen.

Da das Modul Mathematische Methoden ohne Prüfung abschließt, müssen Sie sich vor Teilnahme an der Klausur über SAP anmelden. (Bei Nichtteilnahme bitte auch wieder abmelden.) Näheres teilen Ihnen die Veranstalter mit.

Ich möchte die Mathematik für PhysikerInnen III/IV Prüfung machen, bekomme aber jetzt keinen Prüfungstermin?

Es gibt die Absprache mit den zur Zeit prüfenden Mathematikprofessoren (Prof. Pinkall, Prof. Suris, Prof. Springborn), dass jeder Studierende innerhalb von drei Monaten einen Prüfungstermin erhalten muss. Möglicherweise muss jedoch von dem Wunschprüfer absehen werden, wenn schneller ein Termin benötigt wird.

Wie erfahre ich die ECTS Punkte für einen Wahlbereich-Kurs, der nicht aus dem Angebot der physikalischen Institute oder dem Zentrum für Astronomie und Astrophysik stammt?

Die entsprechenden Modulbeschreibungen inkl. ECTS Punkten, finden Sie im Modultransfersystem, nur die dortaufgeführten Modulbeschreibungen sind rechtlich bindend. Lassen Sie sich im Zweifel von den Veranstaltern das jeweilige Modul dort zeigen.

Alternativ können Sie sich auch von den Studienfachberatungen  der entsprechenden Studiengänge (Link zu finden im Studiengangssteckbrief des Studiengangs) beraten lassen.

Werden Wahlmodule vom Prüfungsamt nur anerkannt, wenn die Modulprüfung benotet wurde?

Das Prüfungsamt schreibt dazu:
In AllgStuPo §33 Abs. (1) Satz 3 [Anmerkung, jetzt AllgStuPO § 35 Abs. (1) Satz 3]  ist festgelegt, dass Module mit höchstens einer Prüfung abgeschlossen werden. Daraus ergibt sich, dass Module auch ohne Prüfung abgeschlossen werden können.

Für die Berechnung der Bachelornote wird dann zuerst eine Gesamtnote für den Wahlbereich bestimmt. Dabei werden die einzelnen Wahlmodule nach ihren LP gewichtet, unbenotete Module werden nicht berücksichtigt. Diese Note geht mit proportional zur Gewichtung des Wahlbereiches in die Bachelornote ein.

Können im Wahlbereich Leistungsnachweise eingebracht werden?

Grundsätzlich können nur ganze Module gemäß ihrer Modulbeschreibung eingebracht werden. Schließt ein Modul nur mit einem oder mehreren Übungsschein(en) ab, so kann dieses auch so eingebracht werden.  Wird eine Prüfung vorausgesetzt, so muss diese auch abgelegt werden.

Wichtig, schauen Sie bei Wahlmodulen (insbesondere außerhalb der Physik) immer im MTS nach, ob ein entsprechendes Modul in Form auch existiert wie Sie es belegen wollen.
Verlassen Sie sich nicht auf Aussagen der Veranstaltenden, in der Vergangenheit gab es immer wieder Probleme mit der Anrechnung.

Ich studiere bereits an einer anderen Universität und möchte in den Bachelorstudiengang an der TU wechseln. Wie gehts das?

Die Anmeldung erfolgt über das SAP System durch die Studierenden. Das erfolgt in der SAP Kachel "Antrag stellen". Eingetragen werden

    • Studiengang und Abschlussarbeitsmodul
    • Sprache
    • Gewünschtes Thema
    • Erstprüfende
    • Gruppenarbeit Ja/Nein

Das Thema sollte man vorher mit dem/der Aufgabenstellenden abgesprochen haben. Der/Die Erstprüfende muss Mitglied der physikalischen Institute oder des Zentrum für Astronomie und Astrophysik und Prüfungsberechtigt für die Abschlussarbeit sein. Leider ist zur Zeit die Liste der TU eigenen Prüfenden noch unvollständig/fehlerhaft, sollte also jemand in der Auswahl fehlen, kann man ggf. eine Eintragung als Externer Prüfenden durchführen. (Aber am besten weist man den/die Aufgabenstellenden darauf hin).

Bei Beantragung des Themas wird der Aufgabenstellende automatisch über die Antragstellung informiert.

Ich möchte meine Bachelorarbeit außerhalb der physikalischen Institute/des ZAA schreiben?

Grundsätzlich muss der/die Aufgabenstellende (erste(r) Gutachter) Mitglied der physikalischen Institute oder des Zentrums für Astronomie und Astrophysik sein.
Daher ist das Schreiben einer Bachelorarbeit außerhalb der Physik nur möglich, wenn man ein Mitglied der physikalischen Institute oder des ZAA findet, das fachlich in der Lage ist die Arbeit zu betreuen und auch willens ist die Aufgabe zu stellen (Das ist in keinem Fall verpflichtend.)