Nachrichtenüberblick

Kernenergie keine Technologie zur Lösung der Klimakrise

Zu teuer, zu langsam, zu gefährlich, zu blockierend - internationales Team von Fachwissenschaftler*innen der Scientists for Future (S4F) veröffe

Für ein besseres Klima

Das Climate Change Center Berlin Brandenburg beteiligt sich mit zwei Veranstaltungen am 5. November 2021 an der Berlin Science Week 2021

TU Berlin for Future – die digitale Ringvorlesung zum Klimaschutz, Teil 1

Immer montags um 16.15 Uhr digital dabei sein

Senatskanzlei fördert Climate Change Center Berlin Brandenburg

2,3 Millionen Euro für das Ziel, Berlin als Zentrum der Forschung zum Klimawandel und dem Umgang mit seinen Folgen weiter zu stärken

Climate Change Center Berlin Brandenburg bündelt Klimaforschung aus den Hochschulen und Forschungseinrichtungen der Region

Erfahren Sie mehr über die Aktivitäten in der kürzlich veröffentlichen Sonderbeilage im Tagesspiegel

Public Climate School für mehr Klima- und Umweltbildung an Schulen, Universitäten und in der Gesellschaft

Aktionswoche zu Nachhaltigkeit vom 17. bis 21. Mai 2021 an der Technischen Universität Berlin

Vom 17. bis 21. Mai 2021 bietet die Public Climate School (PCS) ein umfangreiches Bildungsprogramm rund um das Thema Klimawandel für Lehrer*innen und Schüler*innen, Student*innen, Akteur*innen der…

„Ist das Klima noch zu retten?"

Die Klima-Krise könnte eine noch größere Herausforderung als die Corona-Krise werden. Ab dem 12. April gibt eine öffentliche Ringvorlesung Einblicke in klimaschutzrelevante Forschung an der TU Berlin.

Mit Künstlicher Intelligenz den Klimawandel verstehen

Das mit dem ERC Starting Grant ausgezeichnete Projekt „CausalEarth“ will das Verständnis über die kausalen Zusammenhänge der Klimaprozesse verbessern

Der Physiker Prof. Dr. Jakob Runge wird seine Forschungen zum Klimawandel und Künstlicher Intelligenz, die durch den ERC Starting Grant finanziert werden, an der TU Berlin und dem Deutschen Zentrum…

Lkw-Verkehr klimafreundlich gestalten

Neues Forschungsprojekt untersucht die Elektrifizierung des Güterfernverkehrs auf der Straße

Der Straßen-Güterfernverkehr trägt erheblich zu dem immer noch wachsenden CO2-Austoß im Verkehrssektor bei. „Wenn es gelänge, hier bereits wenige Fahrzeuge zu elektrifizieren, hätte das durch die…

Mit der Natur kann man nicht verhandeln

Lebhafter öffentlicher Austausch mit Umweltministerin Svenja Schulze zur Bedeutung der Wissenschaft für die Klimapolitik

„Mir ist bewusst, wie hart die Pandemie gerade für Studierende ist: Neu in der Stadt, geschlossene Bibliotheken, kaum Jobs und Praktika, kaum Chancen, die Kommiliton*innen kennenzulernen. Halten Sie…