Technische Universität Berlin
Alle News

Update Arbeitsfähigkeit des Referats Prüfungen

aktualisiert am 11. Juni 2021 um 08:51 Uhr

Das Referat Prüfungen der TU Berlin kann einige der durch den IT-Angriff eingeschränkten Services nun wieder anbieten. An der Bereitstellung weiterer Services wird gearbeitet.

Für Studierende:

Es besteht mittlerweile wieder ein Zugriff auf die POS Datenbank, so dass Bescheinigungen erstellt werden können. Zeugnisse werden bearbeitet, jedoch muss mit einem deutlichen Zeitverzug gerechnet werden, da ggf. noch Notenbuchungen erfolgen müssen.

Das System SAP ist leider noch nicht funktionsfähig, so dass hier aktuell noch keine weiteren Auskünfte möglich sind.

Hinweise:

Bitte geben Sie bei jeder Anfrage Ihren Namen, Ihre Matrikelnummer und Ihren Studiengang an.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden personenbezogene Daten nur an die TU-E-Mail-Adressen versandt. Wir bitten daher, das Referat Prüfungen immer über Ihren TU-E-Mail-Account zu kontaktieren. Sollten Sie eine Weiterleitung auf eine private E-Mail-Adresse eingerichtet haben, kann diese Weiterleitung aufgrund des IT-Angriffs aktuell nicht entfernt werden. Bitte geben Sie in diesen Fällen Ihre TU-E-Mail-Adresse im CC Ihrer E-Mail an.

Für Lehrende/Prüfungsausschüsse:

Es können wieder Noten, Notenlisten und Gutachten an das Referat Prüfungen geschickt werden. Anträge (Abschlussarbeiten u.ä.) werden bearbeitet, bitte rechnen Sie aber einen Zeitverzug mit ein.


Weiterführende Informationen

IT-Angriff: FAQ Prüfungen

Webseite Referat Prüfungen