Technische Universität Berlin
Alle News

Unterlaufen Plattformunternehmen wie Uber, Deliveroo und Airbnb politische und wirtschaftliche Regeln?

Für die einen sind sie der Aufbruch in eine neue innovative Form der Arbeit. Für die anderen zerrütten sie die gesetzlichen Errungenschaften in der Arbeitswelt, den Wohnungsmarkt oder gleich die ganze Wirtschaft. Die Rede ist von sogenannten Gigwork-Plattformunternehmen wie Uber, Deliveroo und Airbnb. „Aber es gibt weder für eine rosarote Zukunft noch für das Heraufbeschwören des Endes unserer Wirtschaft empirische Belege“, sagt Prof. Dr. Stefan Kirchner, Leiter des TU-Fachgebietes Digitalisierung der Arbeitswelt und Wissenschaftler am Einstein Center Digital Future der Einstein-Stiftung Berlin. Diese Lücke soll nun mit dem Forschungsprojekt „Spielt die Makro-Ebene eine Rolle? Eine vergleichende Analyse von Institutionengefügen und Gigwork-Plattformen in den Ländern der EU-28“ geschlossen werden. Stefan Kirchner leitet das Vorhaben zusammen mit Prof. Dr. Jürgen Beyer von der Universität Hamburg.

Weiterführende Informationen

Erfahren Sie mehr in unserer Pressemitteilung vom 3. November 2020.