Alle News

TU-Studentin Benedetta Wenzel bei der Damen-Hockey-Weltmeisterschaft 2022

Vom 1. bis 17. Juli 2022 findet die Hockey-Damen-Weltmeisterschaft im spanischen Terrassa sowie in Amsterdam statt. Architekturstudentin Benedetta Wenzel ist seit diesem Jahr fester Bestandteil bei den „Danas“ - der Damen-Hockey-Nationalmannschaft von Bundestrainer Valentin Altenburg. Wenzel spielt seit dem Kindesalter Hockey und war bereits im Team der Jugendnationalmannschaft. In Berlin spielt sie bei dem Bundesligisten 'Berliner Hockey Club' in Zehlendorf. Nach ihrem Bachelor an der HafenCity Universität in Hamburg, studiert Wenzel seit 2020 Architektur im Master an der TU Berlin.

In der Vorrunde am 2. Juli treffen die deutschen Hockey-Spielerinnen gegen die Mannschaft aus Chile an. Derzeit ist das Team auf Weltranglistenplatz 6 und sieht sehr gute Chancen das Viertelfinale zu erreichen.

Weiterführende Informationen

 

Benedetta Wenzel will sich mit ihrem Team das Viertelfinale in der Damen-Hockey-WM erspielen © WORLDSPORTPICS.COM/FFU

Benedetta Wenzel will sich mit ihrem Team das Viertelfinale in der Damen-Hockey-WM erspielen