Technische Universität Berlin
Alle News

TU Berlin erhält Gütesiegel für das Qualitätsmanagement ihrer Studiengänge

Der Technischen Universität Berlin wurde das Siegel der Systemakkreditierung für ihre Studiengänge verleihen. Die Akkreditierungskommission der Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) hat das am 6. Juli 2021 auf Grundlage des Votums der externen Gutachter*innen entschieden. Es wurden keine Auflagen ausgesprochen. Damit ist das Qualitätsmanagementsystem in Lehre und Studium für die Dauer von sechs Jahren zertifiziert und die TU Berlin kann ihre Studiengänge selbst akkreditieren.

Das Siegel ist Ausweis dafür, dass die TU Berlin mit ihrer internen Qualitätssicherung für Studium und Lehre das Erreichen der Qualifikationsziele und Qualitätsstandards ihrer Studiengänge gewährleistet. Damit entfällt, dass sie für jeden Studiengang auf die bisher üblichen Programmakkreditierungen durch externe Agenturen zurückgreifen muss.

Nach der Zustellung des Bescheids werden diejenigen Studiengänge, die das interne Studiengangsreviewverfahren bereits durchlaufen haben, beim Akkreditierungsrat als akkreditiert gemeldet. Das sind zurzeit 56 von 146 Studiengängen. In den kommenden Jahren werden alle unsere Studiengänge das Reviewverfahren durchlaufen haben.

Lesen Sie das Interview mit Vizepräsident Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß.