Technische Universität Berlin
Alle News

Selbst Forschen und dabei Lehren lernen

Wer Ideen und Forschungsfragen hat und diese im Sommersemester 22 mit Student*innen der Verbunds-Partnerinnen bearbeiten möchte, kann sich jetzt auf die Ausschreibung der Berlin University Alliance bewerben. Im Student Research Opportunities ProgramX (StuROPX) der Berlin University Alliance werden zwei Lehrformate gefördert:

In den X-Tutorials forschen Student*innen mit Kommiliton*innen an selbstgewählten Forschungsprojekten. Die Forschungstutorien können über ein oder zwei Semester laufen und werden von den Studierenden selbstständig initiiert. Die X-Tutorials wurden in Anlehnung an die an der TU Berlin bewährten Projektwerkstätten konzipiert und ergänzen das TU-eigene Förderprogramm in idealer Weise.

Die X-Student Research Groups geben Doktorand*innen und Post-Docs die Möglichkeit, einen Teilaspekt eigener Projekte gemeinsam mit Student*innen innerhalb einer Lehrveranstaltung zu erforschen. Studierende können so in laufende Forschungsprojekte eingebunden werden und Nachwuchwissenschaftler*innen bekommen die Möglichkeit, Erfahrungen als Forschungsgruppenleiter*innen zu sammeln.

Um die jeweiligen Veranstaltungsleiter*innen optimal vorzubereiten, werden vor Semesterbeginn Fortbildungen zum Forschenden Lernen und Lehren angeboten.

Jetzt bewerben: Die Deadline ist am 28.11.21

Weiterführende Informationen

Mehr zum Student Research Opportunities Program
Ausschreibung: X-Student Research Groups
Ausschreibung: X-Tutorials
Die TU Berlin in der Exzellenzstrategie