Technische Universität Berlin
Alle News

Public Climate School für mehr Klima- und Umweltbildung an Schulen, Universitäten und in der Gesellschaft

Vom 17. bis 21. Mai 2021 bietet die Public Climate School (PCS) ein umfangreiches Bildungsprogramm rund um das Thema Klimawandel für Lehrer*innen und Schüler*innen, Student*innen, Akteur*innen der Zivilgesellschaft und interessierten Bürger*innen an. Die PCS ist eine Kampagne von Fridays for Future, die von Students for Future organisiert wird. Hochschulgruppen aus ganz Deutschland zeigen gemeinsam mit Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Klimaschutz-Aktivist*innen, wie sie sich eine klimafreundliche Zukunft vorstellen und welchen Beitrag Bildungsangebote leisten können. Die Public Climate School ist Teil des UNESCO-Programms zu Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE).

Die Technische Universität (TU) Berlin beteiligt sich an dem Hauptprogramm mit Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden: Prof. Dr. Melanie Jaeger-Erben vom Zentrum Technik und Gesellschaft, Prof. Dr.-Ing. Felix Ziegler vom Institut für Energietechnik der TU Berlin, das Natural Building Lab am Institut für Architektur, Prof. Dr. Sophia Becker vom Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre, Prof. Dr. Heike Weber und Prof. Dr. Axel Gelfert vom Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- & Technikgeschichte, Prof. Dr. Linus Mattauch vom Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht und Dr. Thorsten Philips, Referent Transdisziplinäre Lehre im Büro des Vizepräsidenten für Lehre, Digitalisierung und Nachhaltigkeit, informieren und diskutieren gemeinsam mit zahlreichen Akteur*innen zu gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, technologischen und ökologischen Aspekten einer klimagerechten Welt.

Am Freitag, 21. Mai 2021, 12 bis 15 Uhr, ist abschließend eine Fahrrad-Demonstration geplant, die an der TU Berlin starten und am Pariser Platz enden soll.

Parallel gibt es ein Schulprogramm, das sich insbesondere an Schulklassen/Schüler*innen und Lehrer*innen richtet. PCS stellt didaktisch aufbereitete Unterrichtseinheiten inklusive Arbeitsmaterialen bereit. Die Inhalte unter anderem zu Klimafakten, Klimagerechtigkeit, Klimapolitik Klima und Gesundheit, Biodiversität sowie Umweltpsychologie richten sich an alle Klassenstufen, von der Grundschule bis zur Oberstufe.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Programm der Public Climate School wird frei verfügbar über einen YouTube Live-Stream ausgestrahlt.

Weiterführende Informationen