Technische Universität Berlin
Alle News

Mit der Natur kann man nicht verhandeln

„Mir ist bewusst, wie hart die Pandemie gerade für Studierende ist: Neu in der Stadt, geschlossene Bibliotheken, kaum Jobs und Praktika, kaum Chancen, die Kommiliton*innen kennenzulernen. Halten Sie durch! Sie leisten einen wichtigen Beitrag, die Situation zu überwinden!“ Mit diesem Aufruf begrüßte Bundesumweltministerin Svenja Schulze insbesondere die Studierenden, die ihrem virtuellen Vortrag Mitte Februar 2021 an der TU Berlin folgten. Die öffentliche Veranstaltung mit Podiumsdiskussion via Zoom markierte den Abschluss der Ringvorlesung zum Klimaschutz der TU Berlin im Wintersemester 2020/21. Diskutiert wurde das Thema „Die Bedeutung von Wissenschaft für Klimapolitik“. Über rund eineinhalb Stunden verfolgten rund 330 Teilnehmende live auf Zoom und mehr als 800 Teilnehmende über den angebotenen Youtube-Stream ihren regen Austausch mit den weiteren Podiumsgästen (siehe unten). Per „Tweedback“, einer Chat-Funktion, konnte sich auch das Publikum interaktiv mit Fragen und Kommentaren einschalten.

Weiterführende Informationen