Technische Universität Berlin
Alle News

IT-Angriff: Information zum Sicherheitsvorfall an der TU Berlin

aktualisiert am 19. Mai 2021, 17:51 Uhr

Aufgrund der vorliegenden Informationen aus den Analysen des IT-Angriffs auf die TU Berlin steht fest, dass Daten abgeflossen sind. Alle Mitglieder der Universität wurden am 19. Mai 2021 über den Sachverhalt informiert. Damit kommt die TU Berlin ihrer Informationspflicht laut Art. 34 DSGVO nach. Die behördlichen Datenschutzbeauftragten der TU Berlin, Annette Hiller und Mattis Neiling, wurden eingebunden und stehen auch für die Mitglieder für Rückfragen zur Verfügung. Flankierend zum aktuellen Informationsportal, den Mailings an alle TU-Mitglieder und den Video-Statements des Präsidenten sowie des Vizepräsidenten für Lehre wird es eine digitale Veranstaltung für alle Beschäftigten und eine für alle Student*innen geben, zu denen per E-Mail eingeladen wird.