Alle News

Hohe Verdienste um die Chemie

„Nach mehr als 1100 wissenschaftlichen Vorträgen auf allen Kontinenten, knapp 900 Reden in verschiedensten Funktionen in ungezählten Ländern und über 5000 Vorlesungsstunden an der Technischen Universität Berlin, ist es für mich an der Zeit, die akademische Bühne endgültig zu verlassen“, sagt Prof. Dr. Drs. h.c. Helmut Schwarz, ehemaliger Chemie-Professor der TU Berlin und langjähriger Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung.
Seinen letzten öffentlichen Auftritt hat er anlässlich der Ehrung mit dem Gerhard Ertl Lecture Award 2023. Im Rahmender Preisverleihung findet ein festlicher Abendvortrag von Prof. Dr. Drs. h.c. Helmut Schwarz statt.
Der Titel des Vortrags lautet „The Methane Challenge – A Cold Approach to a Hot Problem“.

Zeit: 11. Dezember 2023, 16.00 Uhr
Ort: Harnack-Haus, Tagungsstätte der Max-Planck-Gesellschaft, Ihnestraße 16 – 20, 14195 Berlin

Der Vortrag ist öffentlich.


Weiterführende Informationen:
Gerhard Ertl Lecture Award 2023