Alle News

Geschäftsideen aus der Technischen Universität Berlin überzeugen erneut auf ganzer Linie

Großartig! Wir freuen uns über den Titel „Ideenschmiede 2022“ im Rahmen des Businessplan Wettbewerbs Berlin-Brandenburg und damit über die Auszeichnung als gründungsaktivste Hochschule Berlins. Nachdem wir bereits im letzten Jahr den begehrten Titel sichern konnten, überzeugenten erneut die Ideengeber*innen aus der Technischen Universität Berlin mit ihren Geschäftskonzepten, quantitativ und qualitativ.

Zu dem tollen Ergebnis tragen viele Menschen und Initiativen an der TU Berlin bei. In den zahlreichen Lehrveranstaltungen wie z.B. der „Vorlesungsreihe Business Model Canvas“ oder dem Modul „Venture Campus“ des Centre for Entrepreneurship (CfE) werden jährlich zahlreiche Geschäftsideen im Team entwickelt, die im Rahmen des BPW Study in die Bewertung einfließen. Die am CfE unterstützten Startups tragen ebenso zu diesem Ergebnis bei. Unter die TOP 10 - Finalisten des diesjährigen Wettbewerbs haben es Ai|coustics UG und Five Teams UG geschafft.

Ai | coustics UG
Ist es relevant, wie gut eine Stimme klingt? Ja, wir Menschen sind in der Lage, eine Fülle von nicht sprachlichen, aber relevanten Informationen beim Hören einer Stimme zu erfassen. Wir möchten verständliche und wohlklingende Stimmen hören, und noch mehr wollen wir, dass unsere eigene Stimme für Zuhörer klar, fokussiert und angenehm klingt. Trotzdem ist die Sprachqualität in Zeiten von Dauer-Homeoffice immer noch aus dem letzten Jahrhundert. Mit ai|coustics gehört minderwertige Sprachqualität in digitalen Medien der Vergangenheit an. Hierzu entwickelt das StartUp ein Sprachverbesserungs-Algorithmus basierend auf Deep Learning Modellen für Audiodaten. Beide Teams haben den strukturierten Inkubationsprozess am Centre for Entrepreneurship durchlaufen. Wir gratulieren ganz herzlich! ai-coustics.com

Five Teams UG (haftungsbeschränkt)
FiveTeams entwickelt einen anonymen Jobmarktplatz, auf dem Talente ihren Job über ihrem Wunschgehalt wechseln können. Bislang macht es der Fachkräftemangel vor allem im Tech- und Digitalbereich vielen Unternehmen schwer, geeignete Talente für ihr Unternehmen zu gewinnen. Talente, die offen dafür sind, ihren Job bei einem interessanten Jobangebot zu wechseln, gehen jedoch unter in einer Flut an für sie uninteressanten Jobangeboten. FiveTeams gibt Talenten die Möglichkeit, zu definieren, wann ein Jobangebot für sie spannend ist und Unternehmen gibt das die Chance, effizient wechselwillige Kandidat*innen zu gewinnen. vollkommen unabhängig ihres Geschlechts, ihrer Herkunft oder ihres Alters. Die Vision von FiveTeam.
www.fiveteams.com

Beim BPW Study siegte das Team Restory. Mit ihrer Lösung sollen retournierenden und (online) bestellende Kunden von Bekleidungsstücken verbunden werden. So sollen Transportwege eingespart werden und damit die Umwelt entlastet. Die vier Ideengeberinnen absolvieren zurzeit den Master of Entrepreneurship and Innovation Management am Fachgebiet von Prof. Dr. Jan Kratzer.

Im feierlichen Ambiente wurde der Preis am 04.07.2022 im Rahmen der Abschlussprämierung des BPW 3. Stufe an Christian Schröder, Vizepräsident für Studium und Lehre, Lehrkräftebildung und Weiterbildung sowie Karin Kricheldorff, Leiterin des Centre for Entrepreneurship durch Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer der Berlin Partner GmbH, überreicht.

#wirgruenden