Technische Universität Berlin
Alle News

Forschungsinfrastruktur und Open-Science-Werkzeuge gemeinsam nutzen

Wissenschaftliche Infrastruktur beinhaltet nicht nur Großgeräte und technische Anlagen, sondern auch Sammlungen, Archive, Informations- und Kommunikationsplattformen oder Systeme für Open Access und Forschungsdatenmanagement. Diese Ressourcen sinnvoll zu teilen, sie für möglichst viele Forscher*innen zugänglich zu machen und sie damit effizienter zu nutzen, ist eines der Ziele der Berlin University Alliance.


Wie Wissenschaftler*innen die gemeinsamen Nutzung von Forschungsinfrastrukturen und Open-Science-Werkzeugen einschätzen, wird in der Beteiligungsumfrage „mitdenken“ abgefragt. Auf der Onlineplattform können Forscher*innen des Exzellenzverbundes ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ideen in den Bereichen General Consultation, Core Facilities und Research Data Management and Open Access einbringen und den Entscheidungsprozess mitverfolgen.

Die Beteiligungsumfrage findet in englischer Sprache statt.

Jetzt mitmachen: Zur Plattform für die Beteiligungsumfrage „mitdenken“

Weiterführende Informationen

Zur Pressemitteilung: Wünsche und Ideen für die Zusammenarbeit  
Die TU Berlin im Exzellenzverbund